Der Countdown läuft

Der Countdown läuft

Der Countdown läuft

 

Der Countdown läuft: Samstag wird die Mein Schiff 7 in der Kieler Förde getauft

Taufpatin erhält einzigartiges Taufkleid von der Crew

Der Countdown läuft

Fotos: TUI Cruises

Der Countdown läuft

Der Countdown läuft

Besondere Momente erfordern besondere Kleider: Am Samstag wird Taufpatin Fenia Kalachani der Mein Schiff 7 offiziell ihren Namen verleihen. Als Umweltoffizierin auf der Mein Schiff Flotte steht Fenia stellvertretend für die gesamte Crew – sowohl an Bord als auch an Land. Die Mitarbeitenden der Hamburger Reederei haben sich zu diesem Anlass etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Ein speziell für Fenia designtes Taufkleid aus den eigenen Reihen.

„Ich hatte sofort verschiedene Ideen im Kopf und habe diese als Skizzen zu Papier gebracht. Am Ende konnte Fenia sich aus sieben Entwürfen ihr favorisiertes Outfit aussuchen“, erklärt Rebecca Fiedler. „Neben den Entwürfen habe ich auch ein Moodboard erstellt, um die Stimmung und Emotionen des Designstücks auszudrücken. Es sollte leicht und wie die Weite des Meeres wirken, aber auch Fenia sowie ihre Position auf unseren Schiffen repräsentieren.“ Fiedler ist als Costume Manager seit sechs Jahren für die Outfits der Entertainment-Cast an Bord der Mein Schiff Flotte zuständig.

Beeindruckendes Kleid

Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Kleid, das die Uniform der Umweltoffizierin mit einem leicht-fallenden Plisseekleid kombiniert. Die blaue Farbe und die asymmetrische Form erinnern an die sanften Wellen des Meeres und spiegeln somit perfekt das maritime Thema wider. Gleichzeitig verweist das Kleid, durch eine griechische Anmutung, auf Fenia Kalachanis Heimatland.

Für die Umsetzung des Taufkleids hat sich TUI Cruises mit dem flottenweiten Uniform-Hersteller Vierke Corporate Fashion + Concepts zusammengetan. „Für uns ist es eine große Ehre, das Taufkleid für die Taufpatin der Mein Schiff 7 gemeinsam mit dem Mein Schiff Team umzusetzen“, sagt der V!ERKE Geschäftsführer Michael Herbst. Gemeinsam mit der Berliner Designerin Lana Mueller hat der Braunschweiger Corporate Fashion Spezialist das Kleid auf Maß geschneidert und nun, drei Tage vor dem großen Ereignis, an Bord des neuen Wohlfühlschiffes an Fenia Kalachani übergeben. „Ich bin ganz überwältigt von diesem Kleid und der Geste der Kolleginnen und Kollegen, für mich persönlich so ein tolles Geschenk zu kreieren“, sagt die Umweltoffizierin. „Ich freue mich sehr auf die Taufe und darauf, diesen besonderen Moment zusammen mit der Crew sowie den Gästen zu feiern.“

Taufreise

Die Mein Schiff 7 wird im Rahmen einer Taufreise am 22.06.2024 in der Kieler Förde getauft. Die erste Reise des neuen Flottenmitglieds startet am 23.06. in Kiel und führt Richtung Nordland.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Mein Schiff 7 und 1

Mein Schiff 7 und 1

Mein Schiff 7 und 1

 

Mein Schiff 7 trifft in Kieler Förde die Mein Schiff 1

Mein Schiff 7 läuft erstmals Kiel an: Herzlicher Empfang durch die Mein Schiff 1

Kieler Hafen ist Basishafen für die ersten Abfahrten des neuen Wohlfühlschiffes

Mein Schiff 7 und 1
Mein Schiff 7 und 1 Schwestertreffen

Fotos: TUI Cruises

Mein Schiff 7 trifft Mein Schiff 1

Mein Schiff 7 und 1

Wenn die große Schwester die kleine bei ihrem ersten Anlauf in Kiel empfängt, ist das ein ganz besonderer Gänsehautmoment für Gäste und Crew. Heute hat die Mein Schiff 7, nach der offiziellen Übernahme am Montag durch TUI Cruises in der Meyer Turku Werft, erstmals in Kiel festgemacht. Kurz vor der Einfahrt in die Kieler Förde wurde sie von der Mein Schiff 1 in Empfang genommen. Die Mein Schiff 1 ist in Kiel zu ihrer 12-tägige Ostsee-Reise gestartet.

„Ein besonderer Tag in Kiel mit dem ersten Anlauf der neuen Mein Schiff 7 – und einem fliegenden Wechsel zweier Schiffe von TUI Cruises auf der Förde. Wir freuen uns, dass der PORT OF KIEL der erste Hafen ist, den das neueste Schiff von TUI Cruises aus der Werft in Turku anläuft“, sagt Dr. Dirk Claus, CEO beim PORT OF KIEL. Die Mein Schiff 7 wird in dieser und der kommenden Saison die Schleswig-Holsteinische Landeshauptstadt acht bzw. elf Mal anlaufen. „Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis durch die Kieler Förde in den Hafen einzulaufen. Und mit einem neuen Schiff, so wie heute, erst recht ein absoluter Gänsehautmoment“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. Der PORT OF KIEL zählt seit mehr als 15 Jahren zum festen Hafen der TUI Cruises Flotte. Mehr als 300-mal liefen die Schiffe der Wohlfühlflotte den Ostseehafen in den vergangenen Jahren an.

Schwesterschiff

Die Mein Schiff 7 ist ein baugleiches Schwesterschiff der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, die 2018 und 2019 von der Hamburger Reederei in Dienst gestellt worden sind. Das neuste Mitglied der Wohlfühlflotte startet am späten Mittwochabend zu seiner ersten Schnupperreise mit Gästen an Bord Richtung Aarhus. Die Taufe der Mein Schiff 7 erfolgt im Rahmen einer Taufreise am 22. Juni 2024 in der Kieler Förde.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Schlagerliner 3

Schlagerliner 3

Schlagerliner 3

 

Mein Schiff feiert wieder den Schlager

Der Schlagerliner schunkelt erstmals über das Mittelmeer

Schlagerliner 3 Olaf Henning
Schlagerliner 3 bei Nacht
Schlagerliner 3 Ben Zucker

Fotos: TUI Cruises

Schlagerliner 3 Oli. P

Schlagerliner 3

Vom 23. bis 28. April 2025 werden die Decks der Mein Schiff 5 zur großen Schlagerbühne auf dem Mittelmeer. Der Schlagerliner sticht endlich wieder in See und mit dabei sind unter anderem Ben Zucker, Oli. P, Olaf Henning, Ramon Roselly, das Trio Dorfrocker, Achim Petry, Vincent Gross, Milli Vanilli, Mia Weber, Marie Reim, Deejay Biene, Die Andersons, Pascal Krieger, Rebecca Fox und Safiya. Moderiert und angeheizt wird die dritte Ausgabe des Schlagerliners von der TV-Moderatorin Andrea Kiewel. Los geht es ab Palma und gleich am ersten Seetag können die Gäste an Bord ihre Schlagertauglichkeit testen, Konzerte vor einer atemberaubenden Kulisse genießen und selbst beherzt Mitsingen und Mitschwingen. Der „Schlagerliner 3“ ist ab sofort buchbar.

Erster Hafen des „Schlagerliner 3“ ist Marseille: Frankreichs älteste Stadt. Die Schlagerfans können beim Landgang beeindruckende Bauwerke wie die Basilika Notre-Dame de la Garde entdecken, eine Bouillabaisse, die Fischspezialität der Stadt, probieren und last but not least das südfranzösische Flair des alten Hafens genießen. Nach einem weiteren Seetag erreicht die feiernde Mein Schiff 5 Valencia. Hier laden die perfekte Mischung aus moderner Architektur und historischen Bauwerken bei mildem Klima zum Erkunden ein. Und spätestens auf dem Rückweg nach Palma sind alle Autogramme gesammelt und die Gäste können die Reise mit „Wir sind immer noch hier“ von Ben Zucker, den Schmuse-Hits von Vincent Gross und einem Sundowner ausklingen lassen.

Infos zu Buchung und Preisen

Die 5-tägige Event-Reise „Schlagerliner 3“ mit der Mein Schiff 5 ab/bis Palma vom 23. bis 28. April 2025 gibt es ab 1.099 Euro pro Person in einer Innenkabine, ab 1.199 Euro pro Person in einer Außenkabine und ab 1.299 Euro pro Person in einer Balkonkabine, jeweils bei Doppelbelegung im PRO-Tarif mit den Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Mein Schiff 7 übernommen

Mein Schiff 7 übernommen

Mein Schiff 7 übernommen

 

TUI Cruises setzt Wachstumskurs der Mein Schiff Flotte fort

Mein Schiff 7 feierlich in Turku/Finnland übernommen

Mein Schiff 7 übernommen
Mein Schiff 7 übernommen

Fotos: TUI Cruises

Mein Schiff 7 übernommen

Mein Schiff 7 übernommen

Heute wurde die Mein Schiff 7 in der finnischen Meyer Turku Werft offiziell an TUI Cruises übergeben. Dies feierten bei einer offiziellen Zeremonie mit geladenen Gästen Wybcke Meier und Frank Kuhlmann, CEO und CFO von TUI Cruises, sowie Tim Meyer, CEO Meyer Turku. „Es ist ein besonderer Moment für uns, dieses Schiff in Empfang zu nehmen. Vor 10 Jahren haben wir hier in Turku unser erstes Schiff der Blu Motion Klasse abgeholt. Die Mein Schiff 3 war der erste Neubau für TUI Cruises und bis 2019 haben wir insgesamt sechs Schiffe gebaut. Wir danken der Meyer Turku Werft für die hervorragende Zusammenarbeit und die Entwicklung unserer Wohlfühlflotte. Und freuen uns, dass wir mit der Mein Schiff 7 nun nach Kiel fahren, um dort die ersten Gäste an Bord begrüßen zu dürfen“, sagt Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises. „Die Mein Schiff 7 ist ein Schwesterschiff der Mein Schiff 1 und der Mein Schiff 2. Sie bietet Vieles, was unsere Gäste schätzen, sowie zahlreiche neue Highlights basierend auf dem Feedback unserer Gäste. Dazu gehören ein neues Design, zusätzliche Kabinenkategorien und kulinarische Höhepunkte“.

Die Mein Schiff 7 ist das siebte Schiff der Mein Schiff Flotte, das in Finnland gebaut wurde. „Am 14. Juni 2022 fand in unserer Werft der Stahlschnitt der Mein Schiff 7 statt.“, so Tim Meyer, CEO Meyer Turku Werft. „Wir sind sehr stolz, dass wir heute, nicht einmal zwei Jahren danach, die Mein Schiff 7 an TUI Cruises übergeben können. Das haben wir auch deshalb geschafft, weil wir eine gute gemeinsame Tradition haben und Hand in Hand arbeiten konnten.“

TUI Cruises setzt neue Impulse in der Nachhaltigkeit

Die Mein Schiff 7 wird anfangs als erstes Schiff der Mein Schiff Flotte ausschließlich mit emissionsärmerem Marinediesel (Schwefelgehalt max. 0,1%) betrieben und ist mit Katalysatoren (Stickoxidminderung: rd. 75%) sowie einem Landstromanschluss ausgestattet. Darüber hinaus wurde die Mein Schiff 7 so gebaut, dass sie auch mit Methanol, perspektivisch grünem Methanol, fahren kann, was den Schiffsantrieb nahezu CO2-neutral machen wird.

Zur Indienststellung der Mein Schiff 7 sind alle derzeit möglichen technischen Ausstattungen, wie beispielsweise Tanks und Rohrsysteme für den Methanol, bzw. grünen Methanol-Antrieb, eingebaut worden. Derzeit entwickelt TUI Cruises die noch fehlende, technische Komponente für den Methanol-Antrieb von Viertakt-Motoren, die es derzeit noch nicht gibt. Die Reederei plant, dass die Mein Schiff 7 in 2026 dann so ausgestattet und kommissioniert ist, dass sie als eines der ersten Kreuzfahrtschiffe mit Methanol betrieben werden kann. Auch für die moderne Bestandsflotte ist der Methanol-Antrieb und damit eine Umrüstung, eine Option für die Zukunft. Die Mein Schiff 7 spielt dabei eine zentrale Rolle, um zu zeigen, dass dieser Antrieb im realen Schiffsbetrieb funktioniert. Basierend auf diesen Erkenntnissen wird TUI Cruises über mögliche Nachrüstungen entscheiden.

Effizientere Abfallverarbeitung

Um eine noch effizientere Abfallverarbeitung zu erreichen, wurde die Mein Schiff 7 mit einem innovativen System ausgestattet, welches organische Abfälle durch eine thermische Behandlung zerkleinert und für die weitere Nutzung an Land aufbereiten kann. „HydroTreat“, ein neuartiges System zur Aufbereitung der biologischen Abfälle: Mit Hitze und Druck werden die flüssigen Teile des Abfalls abgeschieden und in die schiffseigene Abwasseraufbereitung geleitet. Dort kommt am Ende gereinigtes Abwasser auf dem Niveau modernster Kläranlagen an Land heraus. Die festen Anteile des Abfalls verwandeln sich in sogenannten BioChar, in der Landwirtschaft gilt er als Multitalent – zum Beispiel zur Bodenverbesserung oder als Futterzusatz.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Mein Schiff meets ELBJAZZ

Mein Schiff meets ELBJAZZ

Mein Schiff meets ELBJAZZ

 

„Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit Grammy Preisträger Gregory Porter

Die Mein Schiff 1 swingt beschwingt auf der Ostsee

Mein Schiff meets ELBJAZZ
Mein Schiff meets ELBJAZZ

Fotos: TUI Cruises

Mein Schiff meets ELBJAZZ

Nach der erfolgreichen und ausverkauften Premierenfahrt „Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit der Jazzkantine im Mai 2024 verkündet TUI Cruises passend zum Start des ELBJAZZ Festivals im Hamburger Hafen, dass das neue Themenreise-Format in die Verlängerung geht: Vom 12. bis 22. Juni 2025 sticht die Mein Schiff 1 ab Kiel als „Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit Gregory Porter in See. Der zweifache Grammy Preisträger ist eine der unverzichtbaren Größen des zeitgenössischen Jazz. Seine umwerfende Stimme, die genauso im Soul, Blues und Gospel zuhause ist, macht jeden Song, egal ob Eigen- oder Fremdkomposition, umgehend zu einem Porter Song. Als Support für den Mann mit der Ballonmütze haben sich Kat Eaton und das Anke Helfrich Trio angekündigt. Die beschwingte Themenreise ist ab sofort buchbar.

Jazzklänge der absoluten Extraklasse an Bord der Mein Schiff 1

Porters Kompositionen klingen intensiv, intim und nachdrücklich in ihrem Appell an das, was die Menschen im Kern ausmacht: Liebe! Addiert man nun noch Gregory Porters Bühnenpräsenz und seine großartige Band, ist klar, dass seine Live-Konzerte absolut unvergessliche Momente werden und wenn diese dann noch auf dem Pooldeck eines Kreuzfahrtschiffes stattfinden, wird daraus ein ganz besonders magisches Erlebnis. Gregory Porter wird als Headliner der Reise ein Live-Konzert auf dem Pooldeck spielen und dafür sorgen, dass die Mein Schiff 1 beschwingt über die Ostsee swingt. Als Support hat er Kat Eaton dabei, die sich als talentierte und hart arbeitende Soul/Jazz-Künstlerinnen auf ihrem Gebiet etabliert hat. Außerdem wird Kat Eaton, die erst kürzlich ihr zweites Album „Honestly“ veröffentlicht hat, auch ein eigenes Konzert spielen. Mit frischem Originalmaterial, ihren eigenen Arrangements von Songs von Aretha Franklin, Carole King, Ray Charles und Nina Simone ist Kat Eatons Live-Show Weltklasse, rau und fesselnd. Abgerundet wird das Jazz-Programm an Bord der Mein Schiff 1 vom Anke Helfrich Trio. Die vielfach ausgezeichnete Pianistin Anke Helfrich gehört zu den herausragenden Jazzmusikerinnen in Deutschland. Seit Jahren spielt sie mit Bassist Dietmar Fuhr und Schlagzeuger Jens Düppe. Das Trio hat seinen eigenen Sound entwickelt und diesen bringen sie mit an Bord der Mein Schiff 1.

Die Reise ab/bis Kiel kann für die Gäste ganz bequem und umweltfreundlich mit der Bahn beginnen und enden. Angefahren werden neben Gdynia/Danzig in Polen, Klaipeda, die drittgrößte Stadt Litauens, Tallinn, die Hauptstadt Estlands, sowie das finnische Helsinki und die schwedische Hauptstadt Stockholm. Und während der wunderbaren Reise über die Ostsee genießen die Gäste nicht nur Jazzklänge der absoluten Extraklasse, sondern auch die Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen in allen Tarifen.

Infos zu Buchung und Preisen

Die 10-tägige Themenreise „Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit Gregory Porter an Bord der Mein Schiff 1 ab/bis Kiel vom 12. bis 22. Juni 2025 gibt es ab 1.949 Euro pro Person in einer Innenkabine inkl. 200 Euro Frühbucherermäßigung, ab 2.499 Euro pro Person in einer Balkonkabine inkl. 200 Euro Frühbucherermäßigung, jeweils bei Doppelbelegung im PRO-Tarif mit den Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen.

Weitere Infos unter: www.meinschiff.com/eventreisen/elbjazz

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Kiel nach Kopenhagen

Kiel nach Kopenhagen

Kiel nach Kopenhagen

 

TUI Cruises ermöglicht weitere Testfahrt vor der Taufe mit der Mein Schiff 7

Erste Kreuzfahrt mit Gästen von Kiel nach Kopenhagen und zurück nach Kiel

· Vorfreudereise 12. bis 14. Juni ab sofort buchbar
· Sea Trial des neues Wohlfühlschiffs ein voller Erfolg
· Die Mein Schiff 7 wird ab 2026 mit Methanol, bzw. grünem Methanol, fahren können

Mein Schiff 7 - Kiel nach Kopenhagen
Mein Schiff 7 - Kiel nach Kopenhagen

Fotos: TUI Cruises

Mein Schiff 7 - Kiel nach Kopenhagen

Stammgäste und Kreuzfahrtfans warten sehnsüchtig darauf, dass die Mein Schiff 7 ihre ersten Reisen startet. Die Nachfrage nach der Taufreise und der ersten Testfahrt war größer als die Möglichkeiten, allen ihren Reisewunsch zu erfüllen. Deshalb hat TUI Cruises es jetzt möglich gemacht und bietet allen Interessierten eine weitere Testfahrt an. Vom 12. bis 14. Juni haben die Gäste die Chance, das neuste Flottenmitglied noch vor der offiziellen Taufe kennenzulernen. Die Mein Schiff 7 fährt von Kiel nach Kopenhagen und zurück nach Kiel.

Die Gäste der Vorfreudefahrt haben das große Privileg, die ersten zu sein, die mit der Mein Schiff 7 reisen können. Selbstverständlich erwartet die Gäste auch auf dieser Vorfreudefahrt das gewohnte Premium Alles Inklusive-Konzept der Mein Schiff Flotte. Die Crew nutzt diese erste Reise mit Gästen als Übungsfahrt vor der Taufe und wird alles tun, um den Gästen ein unvergessliches Mein Schiff Wohlfühlerlebnis zu bieten. Dennoch kann es bei dieser Reise zu Verzögerungen oder geringen Abweichungen des gewohnten Standards kommen.

Derzeit befindet sich die Mein Schiff 7 nach dem Sea Trial in der vergangenen Woche noch in der Meyer Werft im finnischen Turku, wo die letzten Arbeiten vorgenommen werden, das Schiff beladen und für die ersten Gäste vorbereitet wird. Genau wie die gesamte Mein Schiff Flotte, verspricht auch der Neubau den Gästen ein ganz besonderes Wohlfühlgefühl sowie Premiumreisen auf allerhöchstem Niveau.

Erfolgreiche Testfahrt der Mein Schiff 7

Nur wenige Wochen vor Indienststellung der Mein Schiff 7 wurde der „Sea Trial“ erfolgreich abgeschlossen. Mit einem ersten Teil der Crew, Mitarbeitenden der Werft und Vertretern der Klassifikationsgesellschaft wurde das neue Wohlfühlschiff auf Herz und Nieren getestet. Die Probefahrt und damit die erste Fahrt des Schiffes auf dem offenen Meer, dient dazu, die Leistungs- und insbesondere Manövrierfähigkeit des Schiffes zu testen. Darüber hinaus gibt es viele Systeme an Bord, die nur während eines Einsatzes auf See in ihrer gesamten Funktionalität getestet werden können.

Auf dem Sea Trial der Mein Schiff 7 vergangene Woche wurden unter anderem Geschwindigkeitsüberprüfungen, Ankertests, Not-Stopp-Verfahren, Z Manöver und Stabilisator-Tests durchgeführt. Auch die Aussetzvorrichtungen der Rettungsboote sowie die Rudermaschinen des Schiffes wurden getestet. Als Highlight der Seeerprobungsfahrt zählt die 360° Drehung. Dafür werden bei voller Maschinenleistung die beiden Ruder hart übergelegt – einmal nach Steuerbord, einmal nach Backbord. Das Schiff bekommt dabei eine Neigung von bis zu 7° und erreicht damit einen, für diese Schiffsgröße beachtlichen, Wendekreis von 300 Metern.

„Es ist eine ganz besondere Erfahrung als Kapitän einen Sea Trial durchzuführen. Es werden Prozesse getestet und Manöver durchgeführt, die wir im Normalbetrieb nicht fahren“, so Mein Schiff Werftkapitän Kapitän Omar.

Die Mein Schiff 7 wird ab 2026 mit Methanol, bzw. grünem Methanol fahren können

Die Mein Schiff 7 wird anfangs als erstes Schiff der Mein Schiff Flotte ausschließlich mit emissionsärmerem Marinediesel (Schwefelgehalt max. 0,1%) betrieben und ist mit Katalysatoren (Stickoxidminderung: rd. 75%) sowie einem Landstromanschluss ausgestattet. Darüber hinaus wird die Mein Schiff 7 so gebaut, dass sie auch mit Methanol, perspektivisch grünem Methanol, fahren kann, was den Schiffsantrieb nahezu CO2-neutral machen wird.

Zur Indienststellung der Mein Schiff 7 sind alle derzeit möglichen technischen Ausstattungen, wie beispielsweise Tanks und Rohrsysteme für den Methanol, bzw grünen Methanol-Antrieb, eingebaut worden. Derzeit entwickelt TUI Cruises die noch fehlende, technische Komponente für den Methanol-Antrieb von Viertakt-Motoren, die es derzeit noch nicht gibt. Die Reederei plant, dass die Mein Schiff 7 in 2026 dann so ausgestattet und kommissioniert ist, dass sie als eines der ersten Kreuzfahrtschiffe mit Methanol betrieben werden kann. „Auch für die moderne Bestandsflotte ist der Methanolbetrieb und damit eine Umrüstung, eine Option für die Zukunft. Die Mein Schiff 7 spielt hier eine zentrale Rolle, um zu zeigen, dass dieser Antrieb im realen Schiffsbetrieb funktioniert. Basierend auf diesen Erkenntnissen werden wir über mögliche Nachrüstungen entscheiden“, sagt Wybcke Meier, CEO TUI Cruises.

Infos zur Buchung & Preisen:

· Die 2-tägige Reise „Vorfreudefahrt“ mit der Mein Schiff 7 ab/bis Kiel vom 12.06. bis 14.06.2024 gibt es ab 629 Euro pro Person in einer Balkonkabine, mit den Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen, bei Doppelbelegung im PRO Tarif.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.