land-ahoi.de



Barcelona – Kreuzfahrt Ausflüge

Barcelona – Kreuzfahrt Ausflüge

Ausflüge auf eigene Faust planen

Barcelona – Kreuzfahrt Ausflüge

Barcelona – Kreuzfahrt Ausflüge
Tickets und Ausflüge auf eigene Faust

Landgänge sind für viele Schiffsreisende ein wichtiger Teil der Erholung.
Hier finden Sie eine ausgesuchte Übersicht von geführten Ausflügen, Touren und Eintrittskarten für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen in
Barcelona (Spanien).

Mit speziellen Tickets erspart man sich zudem die oft langen Wartezeiten an den Kassen beliebter Attraktionen. Buchen Sie lieber im Voraus und verbringen Sie Ihre wertvolle Urlaubszeit sinnvoll an Land.

Die Treffpunkte der angebotenen Ausflüge variieren je nach Anbieter, befinden sich aber meistens an oder in der Nähe der Liegeplätze, beziehungsweise bei den Stopps der eingesetzten Hafenshuttle. Oft ist auch eine Abholung am Hafen möglich.

Hier finden Sie Landausflüge und Tickets aus den Portalen von:

GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets
Viator

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 728x90 001
Check24-Mietwagen-244

GetYourGuide

Ausflugsangebote und Tickets

Wie in Barcelona, existieren spannende, interessante Ausflüge und Aktivitäten auch für weitere Kreuzfahrtziele, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten Eintrittskarten/Tickets ohne Wartezeiten verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Meine Landausflüge

Ausflugsangebote und Tickets

Speziell für Kreuzfahrtgäste werden auch unabhängige Kreuzfahrt-Ausflüge angeboten, die sich beispielsweise an die Liegezeiten des Schiffes richten, die Gäste direkt am Schiff bzw. im Hafen von Barcelona abholen und eine rechtzeitige Rückkehr zum Kreuzfahrtschiff garantieren. Das Ganze in kleinen Gruppen von in der Regel nur 8-12 Teilnehmern und oft günstigeren Preisen als bei vergleichbaren Produkten der Reedereien.

Eine Unfall-Versicherung sowie ein spezieller Ausflugs-Verspätungsschutz ist bei jeder Buchung bei „Meine Landausflüge“ inklusive. Auch gibt es nun die Möglichkeit, eine Stornoversicherung dazu zu buchen.

Tiqets

Ausflugsangebote und Tickets

Lange Warteschlangen kann man sich getrost sparen. In den meisten Fällen spart man bei rechtzeitiger Buchung auch noch bares Geld und entlastet damit die Urlaubskasse enorm.

Spannende Ausflüge und Eintrittskarten in Barcelona bei Tiqets finden.

Viator

Ausflugsangebote und Tickets

Lange Warteschlangen kann man sich getrost sparen. In den meisten Fällen spart man bei rechtzeitiger Buchung auch noch bares Geld und entlastet damit die Urlaubskasse enorm.

Ausflüge und Touren in Barcelona bei Viator finden.

Werbung

Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

Check24-Mietwagen-242

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten
Barcelona – Kreuzfahrt Ausflüge

Barcelona – Kreuzfahrt Hafen

land-ahoi.de

Ausflüge auf eigene Faust planen

Barcelona – Kreuzfahrt Hafen

Überblick

– Regulärer Liegeplatz: Moll Adossat Terminal A, B und C
– Regulärer Liegeplatz: Moll Adossat Terminal D und E Palacruceros
– Regulärer Liegeplatz: Moll de Barcelona
– Hafenshuttle: kostenpflichtig verfügbar
– Taxis: In der Regel am Kai verfügbar. Sie sind schwarz mit gelben Türen.
– Busse: sehr gut ausgebautes Bus- und Metronetz
Mietwagen: Europcar, u.a. am Flughafen und Bahnhof de Sants
Mietwagen: Hertz, u.a. am Flughafen und Bahnhof de Sants
Mietwagen: Avis, u.a. am Flughafen und Bahnhof de Sants
Mietwagen: Sixt, u.a. am Flughafen und an der Carrer Palaudàries 5-7
Mietwagen: Budget, am Flughafen
– Postfiliale: Av. de Mistral, 44
– Touristen-Information: Plaça de Catalunya, 17. Metro L1 und L3
– Banken und Automaten: im gesamten Stadtgebiet verteilt

Werbung

HolidayCheck 125x125
Prime Video DE_300x250_Associate
Check24-Mietwagen

Hafeninformationen

Liegeplätze der Kreuzfahrtschiffe

Der bedeutende Seehafen von Barcelona ist über 2000 Jahre alt und verfügt heute über den größten Kreuzfahrthafen Europas. Als fester Bestandteil der beliebten Mittelmeer-Routen legen hier jährlich rund 800 Kreuzfahrtschiffe an, für die auch gleich mehrere Liegeplätze zur Verfügung stehen. Hauptziel ist dabei hauptsächlich der kilometerlange Quai Moll Adossat, mit seinen modernen Cruise Terminals A, B, C, D und E. Als Palacruceros werden dabei die Cruise Terminals D und E zusammengefasst betrieben und vorrangig von Schiffen der Carnival Corporation genutzt. Wer also beispielsweise mit AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten unterwegs ist, wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit hier seinen Liegeplatz finden. Cruise Liner der Mein Schiff Flotte legen dagegen weiter vorn an.

Neben kostenlosen Wi-Fi gibt es in den Gebäuden auch einen Stand der Touristeninformation, an dem man unter anderem Stadtpläne bekommt. Zudem ist meist ein Souvenirshop geöffnet und vor den Türen warten zahlreiche Taxis, Hafenshuttlebusse und die Ausflugsbusse der Reedereien. Abseits dieser Terminals können kleinere Kreuzfahrtschiffe zudem zentrumsnah an den drei Liegeplätzen der Moll de Barcelona am World Trade Center anlegen. Hier befinden sich auch die Haltestellen der Sightseeing Hop-on-Hop-off Busse und der Hafenshuttlebusse von der Moll Adossat.
– Kreuzfahrthafen Transfers*
– Aida Cruises
– Costa Kreuzfahrten
– Mein Schiff

Hafenshuttle

An den Liegeplätzen der Moll Adossat hat die Stadt Barcelona über Moventis den Shuttlebus-Service Cruise Bus eingerichtet, der an allen fünf Cruise Terminals zur Verfügung steht. Die eingesetzten modernen blauen Niederflurbusse können abgesenkt werden und sind so auch für Rollstuhlfahrer nutzbar. Die Zielhaltestelle liegt an der Moll de Barcelona am World Trade Center, von dem aus die Innenstadt mit der La Rambla fußläufig gut zu erreichen ist. Fahrscheine gibt es vor Ort beim Fahrer oder vorab zum Ausdrucken auch online. Diese Tickets sind nur für die Shuttlebusse gültig. Eine einfache Fahrt kostet 3 Euro. Für hin und zurück werden 4,50 Euro pro Person fällig.

Der letzte Bus zurück zum Cruise Terminal fährt meist gegen 23:00 Uhr, sofern noch ein Schiff vor Ort ist. Zur Sicherheit sollte man beim Fahrer nachfragen. Standardfahrpläne gibt es hier nicht und die Fahrzeiten werden dem aktuellen Bedarf angepasst. Je nach Gästeaufkommen fährt meist alle 5 bis 15 Minuten ein Bus. Die eingesetzten Busse der Reedereien sind dagegen oft deutlich teurer. So berechnet beispielsweise Mein Schiff® 10 Euro je Erwachsenen und 7 Euro je Kind für hin und zurück. Aida nimmt derzeit 9 Euro pro Person. Diese Busse halten fast an derselben Stelle wie die blauen Cruise Port Shuttlebusse, an der Moll de Barcelona am World Trade Center.

Taxis

Mit dem Taxi erreicht man vom Cruise Terminal aus in etwa 10 Minuten die Innenstadt. Die Kosten liegen hierfür um die 12 Euro. Auch andere interessante Ziele sind in Barcelona gut mit den schwarz-gelben Fahrzeugen zu erreichen, die mit einem Taxameter ausgestattet sind und der normalerweise auch eingeschaltet ist. Beispielsweise kostet eine Fahrt zur Sagrada Familia etwa 25 Euro und dauert je nach Verkehr zwischen 15-20 Minuten. Bei einem Transfer vom oder zum Flughafen kann man mit 40 Euro rechnen.

ÖPNV Barcelona

Barcelona besitzt ein sehr gut ausgebautes Bus- und Metroliniennetz, mit dem man so gut wie jeden Punkt der Stadt erreichen kann. Hier sind die modernen Niederflurbusse auf über 200 verschiedenen Linien unterwegs, die zusammen auf eine Gesamtlänge von mehr als 2200 Kilometer Streckenlänge kommen. Die Gesamtlänge der 11 Metrolinien erreicht dagegen „nur“ 120 Kilometer. Gut durchdacht ist jedoch die Streckenführung, zudem sind die Züge recht flott unterwegs und fahren alle 5 bis 10 Minuten. Längere Strecken sind da kein Problem.

Die Stadt ist ringförmig in 6 Fahrzonen aufgeteilt, wobei Zone 1 große Teile des Stadtgebiets inklusive Flughafen umfasst. Für die öffentlichen Busse und U-Bahnen kann man Fahrscheine einzeln für 2,40 Euro oder als Zehnerkarte erwerben. Letztere heißt nun T-Casual, kann nur noch von einer Person genutzt werden und ist nach Entwertung je Fahrt für 75 Minuten gültig. Je nach Zone kostet die Karte zwischen 11,35 – 47,90 Euro. Als Alternative steht noch das Tagesticket T-Dia mit Kosten in Höhe von 10,50 – 28,50 Euro zur Verfügung. Rote Fahrscheinautomaten sind in jeder Metrostationen zu finden und Einzelfahrkarten erhält man zudem beim Busfahrer gegen Bargeld. Idealerweise zahlt man passend.
– TMB (en)

Flughafen

Wer mit dem Flugzeug an- oder abreist, lernt mit hoher Wahrscheinlichkeit den größten Flughafen Barcelonas kennen. Der Aeropuerto El Prat de Llobregat (BCN) liegt im Südwesten der Stadt und ist vom Kreuzfahrthafen rund 16 Kilometer entfernt. Im Normalfall richten die Reedereien für diese Strecke einen Bustransfer ein. Sollte dieser nicht nutzbar sein, nimmt man sich am besten ein Taxi, mit dem man 20 bis 25 Minuten unterwegs ist und dafür mit Kosten von um die 40 Euro rechnen kann. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist diese Verbindung nur indirekt mit umsteigen möglich. So sind am Flughafen die Busse der Linie 46, der NitBus N16 und N17 (Nachtbuslinie), die Aerobusse A1 (Terminal 1) und A2 (Terminal 2) und die Metrolinie L9 Sud von Terminal 1 nutzbar. Auch kann man vorab einen bequemen Privattransfer buchen.
– Privattransfer*

Ausflugsangebote und Eintrittskarten von
GetYourGuide*

Stadtrundfahrt

In Barcelona sind die Hop-on-Hop-off Busse der Firmen Barcelona Bus Turistic und Barcelona City Tour auf verschiedenen Rundkursen unterwegs, die bis zu 120 Minuten andauern. Bei beiden Anbietern kann man an jeder zugehörigen Haltestelle beliebig oft ein- und aussteigen. Während der Fahrt erhält man über Kopfhörer interessante Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Unter den auswählbaren Sprachen ist auch deutsch und englisch verfügbar. Die Rundfahrten finden täglich von 09:00-19:00 Uhr statt und an den jeweiligen Haltestellen stoppt alle 20 bis 30 Minuten ein Bus. Je nach Anbieter variieren die Preise etwas, liegen für das 24 Stunden gültige Ticket aber eng beieinander zwischen 30 und 33 Euro.
– Barcelona Bus Turistic*
– Barcelona City Tour*

Christopher Columbus Denkmal

Das zwischen Hafen und La Rambla befindliche, im Jahre 1888 eingeweihte Christopher Columbus – Denkmal ist kaum übersehbar. In einer Höhe von etwa 60 Metern verfügt der Mirador de Colom über eine kleine Aussichtsplattform, von der man tolle Blicke auf die Stadt und den nahen Hafen erhält. Der Zugang erfolgt mit einem Fahrstuhl. Im Untergeschoß der Säule befindet sich ein zugänglicher Weinkeller, in dem verschiedenste Weine und Souvenirs erhältlich sind. Da die Kapazität der Aussichtsplattform überschaubar ist, wird die Aufenthaltsdauer je nach Andrang auf 10 bis 20 Minuten begrenzt. Das reicht in der Regel auch aus. Dementsprechend entstehen auch schnell Warteschlangen am Eingang und es ist der rechtzeitige Erwerb eines Tickets zu empfehlen, um unnötige Wartezeiten zu umgehen. Geöffnet ist täglich von 08:30-19:30 Uhr und in den Sommermonaten bis 20:30 Uhr. Am Christopher Columbus – Denkmal befindet sich zudem eine Haltestelle der bekannten roten Hop On Hop Off Sightseeing Busse. Alternativ dazu kann man auch die Busse der Barcelona Bus Turistic für eine Stadtrundfahrt nutzen.
– Eintrittskarten Kolumbus-Denkmal*

Sagrada Familia

Die beeindruckende römisch-katholische Basilika La Sagrada Familia steht in der Carrer de Mallorca, 401. Der bis heute unvollendete Bau der Kathedrale wurde bereits 1882 begonnen und soll nach aktuellen Planungen bis 2026 fertiggestellt werden. Das beeindruckende Bauwerk ist seit 2010 täglich ab 09:00 Uhr, und in den Sommermonaten bis 20:00 Uhr geöffnet. Der Zutritt wird jedoch nur mit gültigen Eintrittskarten, zu bestimmten Uhrzeiten gewährt. Wer einen Besuch plant ist gut beraten im Vorfeld die Tickets zu erwerben, da sonst oft mit langen Wartezeiten zu rechnen ist, oder aber der spontane Zutritt nicht möglich ist. An der nebenliegenden U-Bahn-Station Sagrada Familia stoppen die Linien L2 und L5.
– Sagrada Familia Eintrittskarte mit Audioguide*

Strand und Promenade

Zum langgezogenen Stadtstrand von Barcelona kommt man bequem zu Fuß. Von der Haltestelle der Shuttlebusse in Richtung Kolumbussäule, an den Yachthäfen vorbei und anschließend durch das ehemalige Armenviertel La Barceloneta. In 30 Minuten erreicht man die schöne Strandpromenade. Kleine Bars, Läden, Toiletten und Duschen sind vorhanden. Oft kann man auch Sonnenschirme und Sonnenliegen gegen eine Gebühr nutzen. An heißen Tagen ist es in der Nähe der Altstadt meist recht voll. Die nordöstlichen Abschnitte sind dann nicht so überfüllt.
– Bademode*

Aquarium Barcelona

Das 1995 eröffnete L’Aquarium de Barcelona erreicht man bequem zu Fuß, vom Haltepunkt der Shuttlebusse aus, in 15 Minuten. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe der Yachthäfen und direkt neben einem Einkaufszentrum an der Moll d’Espanya del Port Vell. Die einfache Tageskarte kostet, ab einem Alter von 11 Jahren 25 Euro. Kinder zwischen 5 und 10 Jahren zahlen 18 Euro. Für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren werden noch 10 Euro berechnet. Geöffnet ist täglich von 10:00-19:00 Uhr und während der Sommermonate auch bis 21:00 Uhr.
– Aquarium Barcelona (en)
– Barcelona Aquarium Ticket ohne Anstehen*

Werbung

Check24-Mietwagen
GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets Landausfluege
Viator

Die Ausflugsspezialisten
GetYourGuide*
Meine-Landausflüge*
Tiqets
Viator
haben für viele Kreuzfahrtziele spannende und interessante Ausflüge im Angebot, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten
Eintrittskarten/Tickets
ohne Wartezeiten
verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen, und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Nur bei
MEINE LANDAUSFLÜGE*
gibt es die
Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie
und eine
Rückerstattung des Ausflugspreises,
sollte der Hafen nicht angefahren werden können. Sie können also sorgenfrei und ohne jegliches Risiko Ihre Landausflüge buchen.
Weitere Info’s dazu gibt es direkt beim Anbieter:

www.meine-landausfluege.de*

Meine Landausfluege Pünktlichkeitssiegel
Boca Clips Badetuch-Klammern

An einem entspannten Seetag machen sich Badetuch-Klammern am Pooldeck besonders gut und halten die Handtücher bei Wind und Wetter sicher an der Sonnenliege.

Beispielsweise sind die
Boca Clips Badetuch-Klammern*
in vielen ansprechenden Designs verfügbar und stechen dabei deutlich aus der breiten Masse heraus.

Check24-Mietwagen-242

Barcelona Zoo

Das rund 13 Hektar große Zoogelände des Parque Zoológico de Barcelona grenzt an den öffentlichen Park de la Ciutadella und beherbergt um die 7500 Tiere aus über 500 Arten. Der Zoo hat zwei Eingänge und ist zu Fuß, vom Haltepunkt der Shuttlebusse aus, in etwa 30 Minuten erreichbar. Für den Eintritt zahlen Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren jeweils 12,95 Euro und ältere Personen 21,90 Euro. Ab dem 65. Lebensjahr werden 10,50 Euro verlangt. Geöffnet ist täglich von 10:00-16:00 Uhr. Am Wochenende wird eine Stunde später geschlossen und während der Sommermonate gilt eine verlängerte Öffnungszeit bis 20:00 Uhr.
– Zoo Barcelona (en)
– Barcelona Zoo Eintrittskarte*

Boulevard La Rambla

Die La Rambla ist die bedeutendste Promenade Barcelona’s und liegt mitten im Zentrum der Stadt. Sie erstreckt sich auf 1,2 Kilometer zwischen dem Kolumbus Denkmal und dem Placa de Catalunya. Der zum Flanieren einladende Boulevard unterteilt sich in die sechs Abschnitte Rambla de Canaletes, Rambla dels Estudis, Rambla de Sant Josep, Rambla dels Caputxins, Rambla de Santa Mònica und die Rambla de Mar. Restaurants und Geschäfte vieler bekannter Marken reihen sich hier aneinander und lassen das Schoppingherz höherschlagen.

Opernhaus

Direkt an der Prachtstraße La Rambla befindet sich das am 4. April 1847 eröffnete Gran Teatre del Liceu. Es ist das zweitgrößte Opernhaus Europas und ist unter der Adresse Les Rambles 51-59 zu finden. Seit der Wiedereröffnung im Jahre 1999 verfügt es nun über fast 2.300 Sitzplätze, die sich über 6 Ebenen verteilen. In der Nähe des Theaters befindet sich die Metro Station Liceu der grünen Linie 3, die wiederum etwa 650 Meter von der markanten Kolumbus Säule entfernt ist. Eine Besichtigung ist nur in Form einer Führung möglich.

Markt La Boqueria

Etwas weiter nördlich und auf der gleichen Straßenseite ist der Lebensmittelmarkt La Boqueria an der Les Rambles 91 zu finden. Der berühmte Mercat de la Boqueria ist auch unter dem Namen Mercat de Sant Josep bekannt. Seine Ursprünge reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Heute werden die zahlreichen Waren auf einer Fläche von 2500 Quadratmetern angeboten. Der Markt hat Montag bis Samstag von 08:30-20:30 Uhr geöffnet.

Stadion Camp Nou

Das 99.354 Zuschauern Platz bietende Camp Nou ist das größte Fußballstadion Europas und der Heimplatz des FC Barcelona. Es wurde 1957 eröffnet und steht an der C. Aristides Maillol, 12. In der Nähe, etwa 15 Gehminuten entfernt gibt es Metrostationen der Linien L3 und L5. Etwas näher halten noch die Busse der Linien 54, 113 und H8. Das Stadion mit seinem angeschlossenen Museum kann man besichtigen. Tickets erhält man auf der Website oder direkt vor Ort. Die Öffnungszeiten sind variabel und richten sich nach den stattfindenden Fußballspielen.
– FC Barcelona Camp Nou (en)
F.C. Barcelona Museum*

Ausflugsangebote mit „Pünktlich zurück zum Schiff Garantie“ von
Meine Landausflüge*

Meine Landausflüge Banner_Mittelmeer_-1210x605-1

Hausberg Tibidabo

Der Hausberg Tibidabo hat eine Höhe von 512 Meter und bietet einen schönen Panoramablick auf Barcelona. Auf dem Tibidabo findet man den nostalgischen Freizeitpark Parc d’atraccions Tibidabo, den 288 Meter hohen Fernsehturm Torre de Collserola und die Kirche Sagrat Cor (Temple Expiatori del Sagrat Cor) mit ihrer bronzenen Christusstatue. Den Gipfel erreicht man mit einem Taxi, den Bussen der Linien 111, TibiBus T2B (vom Parkplatz B:SM Sant Genís), TibiBus T2C (vom Plaça Kennedy) oder per Standseilbahn.
– Tibidabo (en)

Hausberg Montjuic und Standseilbahn

Der Hausberg Montjuic hat eine Höhe von 173 Meter und befindet sich in Küsten-/Hafennähe. Auf ihm ist unter anderem das Olympiagelände nebst Stadion zu finden. Am Süd Tor befindet sich das Dokumentationszentrum Galeria Olimpica der Olympischen Spiele. Sie fanden 1992 in Barcelona statt. Vom Haltepunkt der Shuttlebusse erreicht man zu Fuß, in 15 Minuten die Station Paral-lel der Standseilbahn Funicular de Montjuic, an der Av. Del Paral-lel. An der Station halten auch die Metrolinien L2 und L3. Die Funicular verläuft größtenteils unterirdisch und erreicht die Bergstation Montjuic in 2 Minuten. Die beiden Bahnen sind in das öffentliche Tarifsytem TMB eingebunden und fahren alle 10 Minuten.

Montjuic Seilbahn und Burg

An der Station Parc de Montjuic treffen die Standseilbahn und die „neue“ Seilbahn Telefèric de Montjuic aufeinander. Die Bergstation der Funicular de Montjuic befindet sich direkt unterhalb zur Seilbahn. In den Gondeln der Telefèric kommt man dann bequem zur Burg, welche 1640 auf dem höchsten Punkt des Berges errichtet wurde. Zudem sind viele, schön gelegene Aussichtspunkte, wie beispielsweise der Mirador de l’Alcalde, Mirador del Migdia und der Mirador de Montjuic zu erreichen.

Die Kosten für die Nutzung der Seilbahn betragen 15 Euro pro Person, für hin und zurück. Für Kinder von 4 bis 12 Jahren wird jeweils 11 Euro verlangt. Die Burg, das Castell de Montjuic kann nach Zahlung von 8 Euro (Erwachsene ab einem Alter von 30 Jahren) besichtigt werden. Von 16 bis 29 Jahren werden pro Person 5 Euro verlangt. Unter 16 Jahren ist der Eintritt in die mächtigen Mauern frei. Vom Dach der Burg aus, kann man einen hervorragenden Rundumblick auf Barcelona und Hafen genießen.
– Seilbahn Teleferic de Montjuic
– Montjuic Seilbahn Ticket für hin und zurück*

Hafenseilbahn

Um auf den Montjuic zu gelangen, kann man als Alternative auch die von weiten auffällige Hafenseilbahn nutzen. Vom Stadtteil Barceloneta aus, stellt sie über den Turm San Sebastián eine Verbindung zur Station Miramar, auf dem Berg Montjuic her. Eine Fahrt ist von diesen beiden Ausgangspositionen aus möglich und eröffnet einen fantastischen Panoramablick über Barcelona. Der frühere Zugang über den mittleren Turm Jaime I am World Trade Center, ist nicht mehr möglich. Während der Wintermonate wird die Seilbahn täglich von 11:00-17:30 Uhr, und im Sommer von 10:30-20:00 Uhr betrieben. Tickets sind an den Eingängen der Stationen für 12,50 Euro pro Person und Richtung erhältlich. Für den Round trip, also hin und zurück, sind jeweils 20 Euro zu zahlen.
– Teleferico de Barcelona (en)

Spanische Dorf

Im Montjuic Park, an der Avinguda de Francesc Ferrer i Guàrdia wurde zur Weltaustellung 1929 das Spanische Dorf Poble Espanyol errichtet. Hier sind 117 originalgetreue und lebensgroße Nachbauten von Gebäuden aus verschiedenen Regionen Spaniens zu entdecken. Im Zentrum der typisch spanischen Gebäude befindet sich der Hauptplatz Placa Mayor. Um ihn herum haben sich viele kleine Handwerksbetriebe niedergelassen, in denen durch Handarbeit tolle Produkte entstehen.
– Spanische Dorf Poble Espanyol (en)
– Spanische Dorf Eintrittskarte*

Parc Güell

Der Zugang zum sehenswerten Parc Güell ist seit 2013 zum Teil kostenpflichtig. Das normale Ticket bekommt man für 10 Euro, Kinder zwischen 7 und 12 Jahren zahlen 7 Euro. Damit kann man die Monumentale Zone betreten. Der Zugang ist allerdings auf 800 Besucher pro Stunde limitiert und die Eintrittskarten sind daher auch nur für ein bestimmtes Zeitfenster gültig. Daher kann es zu langen Wartezeiten kommen, oder man kommt auch unter Umständen gar nicht mehr herein. Daher macht es durchaus Sinn, die gewünschten Eintrittskarten bereits vorab zu erwerben. Tickets kann man auch etwas günstiger online erwerben. Der Rest des Parks ist frei zugänglich. Der Parc Güell ist täglich mindestens von 08:30-18:15 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten länger. Er befindet sich an der Carrer d’Olot.
– Barcelona Parc Güell (en)
– Parc Güell Eintrittskarte*
– Parc Güell Führung mit Schnell-Einlass*

Picasso Museum

Das 1963 eröffnete Picasso Museum zeigt größtenteils frühe Werke des bekannten Künstlers. Es befindet sich an der Carrer Montcada 15-23 und ist täglich außer montags, von 10:00-19:00 Uhr geöffnet. Für Personen ab dem 26. Lebensjahr kosten Eintrittskarten vor Ort jeweils 13 Euro. Ist man im Alter von 18 bis 25 Jahren, sind reduzierte 7 Euro zu zahlen. Jüngere Besucher erhalten kostenfreien Zugang zur Ausstellung. Freien Eintritt für alle wird am ersten Sonntag eines Monats und jeden Donnerstagnachmittag von 16:00-19:00 Uhr gewährt.
– Picasso Museum (en)
– Picasso Museum Führung*

Ausflugsportale und Ausflugsanbieter

Über die Tour- und Ausflugsanbieter GetYourGuide*, Meine Landausflüge*, Tiqets, und Viator kann man in Barcelona verschiedene Ausflüge, Aktivitäten, Touren, Tickets und Eintrittskarten buchen, die oft weitaus günstiger angeboten werden als vergleichbare Ausflüge der Reedereien. So lassen sich bei rechtzeitiger Buchung eine Vielzahl an Ausflügen auf eigene Faust realisieren.

Kreuzfahrten und Angebote

Haben Sie bisher noch keine Mittelmeer Kreuzfahrt gebucht, möchten aber gern Barcelona persönlich kennenlernen und Ausflüge auf eigene Faust unternehmen, finden Sie bei den großen Kreuzfahrt Anbietern des deutschsprachigen Raumes tolle Angebote.

Aida Cruises, Costa Kreuzfahrten und Tui Cruises – Mein Schiff®
bieten mit ihren modernen Kreuzfahrtschiffen reizvolle Routen, zusammen mit weiteren interessanten Zielen an.
Buchen Sie direkt bei Ihrer Lieblingsreederei den nächsten Traumurlaub zu fairen Konditionen.

Jegliche Hochsee- und Flusskreuzfahrten sind auch bei dem Seereisespezialisten Kreuzfahrten-Zentrale Astoria bequem und günstig online buchbar. So hat man die Wahl aus einer Vielzahl an tagesaktuellen Angeboten verschiedenster Reedereien. Mit dabei sind unter anderem AIDA Cruises, Carnival, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Holland America Line, MSC-Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Royal Caribbean und TUI Cruises. Reizvoll sind auch die beliebten Sonderangebote, mit denen man besonders preiswert reisen kann und unter Umständen auch ein tolles Schnäppchen ergattert.

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 336x280 001
Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

HolidayCheck 234x60

HolidayCheck

Vor und/oder nach der Kreuzfahrt den Urlaub einfach verlängern? Passende Hotels sind bei
holidaycheck.de
zu finden. Hier findet man schnell und bequem günstige Hotels, die perfekt zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passen.

Seereisedienst_460x307

Kreuzfahrten online buchen zu reduzierten Preisen

Seereisedienst
zeichnet sich unter anderem durch sehr attraktive Preise aus. Die langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Vermittler von Kreuzfahrten beliebter Reedereien und der Wunsch, die Leidenschaft für Schiffsreisen mit Ihnen zu teilen, sind die Gründe für die Seereisedienst Sonderpreise und Aktionen, die Sie online buchen können.

Im Angebotsumfang sind Kreuzfahrten für jeden Geschmack. Dabei können Sie stets darauf vertrauen, dass Sie eine Kreuzfahrt buchen, die von renommierten Reedereien durchgeführt wird.

Und wenn man es sich schon so gemütlich gemacht hat, bietet sich eventuell etwas leichte, unterhaltsame und amüsante Lektüre an, während einem die warme Sommerbrise um die Nase wedelt.

Hier als Beispiel sind für den entspannten Kreuzfahrer(in) die Taschenbücher
Innenkabine mit Balkon*
Außenkabine ohne Durchblick*
zu empfehlen.

Check24-Mietwagen-242

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 120x600 002

Allgemeine Informationen

– Öffnungszeiten der Museen: Dienstag bis Sonntag von 10:00-19:00 Uhr. Größtenteils montags geschlossen.
– Öffnungszeiten der Post: Montag bis Freitag von 09:00-14:00 Uhr, Samstag von 09:00-13:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Banken: Montag bis Freitag von 08:30-13:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Touristen-Info: täglich von 09:00-21:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Geschäfte: Montag bis Samstag von 10:00-20:30 Uhr
– Allgemeiner Notruf: Tel. 112
– Polizei: Tel. 091/092
– Notarzt: Tel. 061
– Feuerwehr: Tel. 080
– Impfempfehlung: Tropeninstitut Spanien
– Sicherheitshinweise: Auswärtiges Amt Spanien
– Busfahrpläne: Barcelona Bus TMB (en)
– Liniennetz Bus: Barcelona Bus Netzplan (en)
– Liniennetz Metro: Barcelona Metro Netzplan (en)
– Stadtplan: Barcelona Karte
– Klimatabelle: Barcelona Klima
– Hafenbelegung: Kreuzfahrtschiffe in Barcelona (en)
– Webcam: Barcelona (en)
– Reiseführer: Barcelona*
– Amtssprache: Katalanisch und Spanisch
– Alltagssprache: Katalanisch und Spanisch
– Landeswährung: Euro, 1 Euro = 100 Cent

Karte mit Sehenswürdigkeiten

Barcelona Karte

Wettervorhersage

Mietwagen Preisvergleich

Check24-Mietwagen-274
Check24-Mietwagen

Werbung

Parken und Fliegen

Reedereien

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten

Werbung

Finn 002
Digitaluhren_300x250
Porsche 250x250
RG 250x250
Gewürzland 001
1A-Geschenkeshop 300x250 1

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.