land-ahoi.de



Cartagena – Kreuzfahrt Ausflüge

Cartagena – Kreuzfahrt Ausflüge

Ausflüge auf eigene Faust planen

Cartagena – Kreuzfahrt Ausflüge

Cartagena – Kreuzfahrt Ausflüge
Tickets und Ausflüge auf eigene Faust

Landgänge sind für viele Schiffsreisende ein wichtiger Teil der Erholung.
Hier finden Sie eine ausgesuchte Übersicht von geführten Ausflügen, Touren und Eintrittskarten für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen in
Cartagena (Spanien).

Mit speziellen Tickets erspart man sich zudem die oft langen Wartezeiten an den Kassen beliebter Attraktionen. Buchen Sie lieber im Voraus und verbringen Sie Ihre wertvolle Urlaubszeit sinnvoll an Land.

Die Treffpunkte der angebotenen Ausflüge variieren je nach Anbieter, befinden sich aber meistens an oder in der Nähe der Liegeplätze, beziehungsweise bei den Stopps der eingesetzten Hafenshuttle. Oft ist auch eine Abholung am Hafen möglich.

Hier finden Sie Landausflüge und Tickets aus den Portalen von:

GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets
Viator

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 728x90 001
Check24-Mietwagen-244

GetYourGuide

Ausflugsangebote und Tickets

Wie in Cartagena, existieren spannende, interessante Ausflüge und Aktivitäten auch für weitere Kreuzfahrtziele, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten Eintrittskarten/Tickets ohne Wartezeiten verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Meine Landausflüge

Ausflugsangebote und Tickets

Speziell für Kreuzfahrtgäste werden auch unabhängige Kreuzfahrt-Ausflüge angeboten, die sich beispielsweise an die Liegezeiten des Schiffes richten, die Gäste direkt am Schiff bzw. im Hafen von Cartagena abholen und eine rechtzeitige Rückkehr zum Kreuzfahrtschiff garantieren. Das Ganze in kleinen Gruppen von in der Regel nur 8-12 Teilnehmern und oft günstigeren Preisen als bei vergleichbaren Produkten der Reedereien.

Meine Landausfüge hat derzeit leider kein Angebot für Cartagena im Programm.

Eine Unfall-Versicherung sowie ein spezieller Ausflugs-Verspätungsschutz ist bei jeder Buchung bei „Meine Landausflüge“ inklusive. Auch gibt es nun die Möglichkeit, eine Stornoversicherung dazu zu buchen.

Tiqets

Ausflugsangebote und Tickets

Lange Warteschlangen kann man sich getrost sparen. In den meisten Fällen spart man bei rechtzeitiger Buchung auch noch bares Geld und entlastet damit die Urlaubskasse enorm.

Spannende Ausflüge und Eintrittskarten in Cartagena bei Tiqets finden.

Viator

Ausflugsangebote und Tickets

Lange Warteschlangen kann man sich getrost sparen. In den meisten Fällen spart man bei rechtzeitiger Buchung auch noch bares Geld und entlastet damit die Urlaubskasse enorm.

Ausflüge und Touren in Cartagena bei Viator finden.

Werbung

Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

Check24-Mietwagen-242

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten
Cartagena – Kreuzfahrt Ausflüge

Cartagena – Kreuzfahrt Hafen

land-ahoi.de

Ausflüge auf eigene Faust planen

Cartagena – Kreuzfahrt Hafen

Überblick

– Regulärer Liegeplatz: Pier Alfonso XII
– Regulärer Liegeplatz: Muelle de la Curra
– Hafenshuttle: am Pier Alfonso nicht notwendig/verfügbar
– Taxis: in der Regel am Kai verfügbar
– Busse: gut ausgebautes Busliniennetz
Mietwagen: Europcar, am Busbahnhof
Mietwagen: Avis, am Bahnhof
– Postfiliale: Plaza San Francisco 1, Briefmarken sind auch in Tabakläden erhältlich
– Touristen-Information: Im Rathaus an der Plaza Ayuntamiento
– Banken und Automaten: in der Calle Mayor und in den angrenzenden Straßen

Werbung

HolidayCheck 125x125
Prime Video DE_300x250_Associate
Check24-Mietwagen

Hafeninformationen

Liegeplätze der Kreuzfahrtschiffe

Cartagena verfügt über zwei Liegeplätze die auch jeweils Platz für zwei größere Kreuzfahrtschiffe bieten. Das Pier Alfonso XII befindet sich am örtlichen Yachthafen und damit direkt an der Stadt. In der Regel wird hier auch festgemacht. Die Hafenpromenade ist sehr schön und einladend gestaltet, bietet neben großen Freiflächen auch verschiedenste Bars und Restaurants. Ins Zentrum ist es nur ein kurzer Fußweg. Ein Shuttleservice ist daher nicht nötig.

Anders verhält es sich an der Muelle de la Curra, welche mitunter als Ausweichliegeplatz genutzt wird. Diese Anlegestelle ist gut 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Zu Fuß benötigt man dorthin 35-45 Minuten, für eine Richtung. Die Info-Points der Touristeninformation an den Liegeplätzen sind normalerweise nach der Ankunft eines Kreuzfahrtschiffes geöffnet. Taxis stehen im Regelfall bereit und bieten neben Transfers auch Rundfahrten an.
– Taxi Cartagena

Busverkehr

Auch wenn man als Kreuzfahrer in Cartagena nicht zwingend auf den Bus angewiesen ist, so verfügt die Stadt dennoch über ein gut ausgebautes Busliniennetz, welches von ALSA betrieben wird. Viele Linien treffen auf der nördlich vom Liegeplatz befindlichen Straße Paseo de Alfonso XIII, sowie an den Plätzen Plaza de España und Plaza de Bastarreche aufeinander. Der Busbetreiber unterhält neben den Stadtbussen auch Fernbusse für den Überlandverkehr. Diese fahren vom zentralen Busbahnhof aus weiter ins Umland. Auch weiter entlegene Ziele wie beispielsweise Madrid, werden von dort aus angefahren. Die Busstation ist etwas unterhalb des Platzes Plaza Bastarreche gelegen. Noch weiter in Richtung Nordosten befindet sich der Hauptbahnhof von Cartagena.

Schmalspurbahn und Los Nietos Beach

Direkt am Platz Plaza Bastarreche befindet sich der Bahnhof der FEVE-Schmalspurbahn. Die von der spanischen Bahngesellschaft Renfe betriebenen Triebwagen verbinden Cartagena mit dem Strand von Los Nietos. Die Züge fahren tagsüber meistens alle 30-40 Minuten und benötigen rund 30 Minuten für eine Richtung. Von den beiden letzten Stationen aus sind es nur noch wenige Meter bis zum feinsandigen Sandstrand. Der Playa Los Nietos erstreckt sich auf rund 2,8 Kilometer und liegt am Binnensee Mar Menor.

Die Meerwasserlagune ist aufgrund des ruhigen Wassers und der geringen Tiefe, bei Wassersportlern und Familien gleichermaßen beliebt. Die durchschnittliche Tiefe liegt gerade mal bei etwa zwei Metern und die tiefsten Stellen erreichen bis zu sieben Meter. So liegen die Wassertemperaturen und der Salzgehalt deutlich über denen des angrenzenden Mittelmeers. Bars und kleine Restaurant sind in dem beschaulichen Örtchen zu finden, die Anzahl ist jedoch recht übersichtlich.

Minen und Bergbaumuseum

Etwa auf halben Wege zwischen Cartagena und Los Nietos hält die FEVE-Schmalspurbahn in La Unión. Unweit der örtlichen Bahnstation ist die La Unión Mine, Parque Minero de La Unión gelegen. Der ehemalige Untertagebau wird heute touristisch genutzt, nachdem er zu einem Museumspark hergerichtet wurde. Dieser ist recht weitläufig und hat bis auf die zwei Minen nicht viel zu bieten. Von der Bahnstation aus sind es bis zur Mine Mina Las Matildes rund 900 Meter. Das ist ein Fußweg von 15-20 Minuten. Bis zur Mine Mina Agrupa Vicenta ist es etwa doppelt so weit und man kann zu Fuß mit 30-35 Minuten für eine Richtung planen.

Alternativ dazu verkehrt aber auch ein „Straßenzug“, der die Besucher schneller und bequemer zum Zielort bringt. Eintritt für Erwachsene kostet je Person 11 Euro und für Kinder und Jugendliche von 5-16 Jahren werden 8,25 Euro aufgerufen. Die Öffnungszeiten sind ungewöhnlich kurz. Täglich außer montags wird von 10:00-12:00 Uhr und von 18:00-20:00 Uhr geöffnet. Das in der Kleinstadt befindliche Bergbaumuseum Museo Minero hat dagegen am Sonntag geschlossen. An den restlichen Tagen der Woche ist es von 10:00-13:30 Uhr geöffnet. Der reguläre Eintritt kostet dort 3 Euro pro Person.
– Bergbaumuseum Museo Minero (es)

U-Boot und Marinemuseum

Im Marinemuseum Museo Naval de Cartagena befindet sich der Prototyp des ersten, rein elektrisch betriebenen und mit einem Torpedorohr versehenen U-Bootes. Lange wurde es im Hafenbereich direkt am Liegeplatz des Pier Alfonso XII ausgestellt. Ständig der Witterung ausgesetzt hat es nun einen besseren Platz gefunden. Isaac Peral, Erfinder und Sohn der Stadt Cartagena stellte die Pläne bereits 1885 fertig und veranlasste mit Unterstützung der damaligen Regierung, den Bau seines ehrgeizigen Projektes.

Nach einem eigentlich erfolgreichen Praxistest, welcher durch Sabotageakte behindert und erschwert wurde, verlor die spanische Marine das Interesse daran und stampfte das Unternehmen ein. Das Marinemuseum befasst sich intensiv und anschaulich mit der Geschichte der spanischen Seestreitkräfte. Es befindet sich im Osten an der Hafenpromenade und unweit zum Liegeplatz des Pier Alfonso XII. Dienstag bis Sonntag ist es von 10:00-13:30 Uhr und von 17:00-20:30 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten ist Montag bis Freitag von 09:00-14:00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 3 Euro je Person.
– Marinemuseum (es)

Ausflugsangebote und Eintrittskarten von
GetYourGuide*

Rathaus und Touristen-Information

Ein kurzer Fußweg ist es bis zum nahe gelegenen Rathaus von Cartagena am Plaza Ayuntamiento. In dem mächtigen Gebäude mit dreieckigem Grundriss befindet sich das Büro der Touristeninformation. Hier erhält man kostenfrei jede Menge Informationen über die Stadt und ihren Sehenswürdigkeiten. Zudem sind auch hilfreiche Stadtpläne erhältlich. Die Touristen-Info ist Montag bis Samstag von 10:00-13:30 Uhr und sonntags von 10:30-13:30 Uhr geöffnet. Nachmittags ist im Mai und bis September von 17:00-19:00 Uhr und ab Oktober bis April von 16:00-18:00 Uhr geöffnet. Der Zugang ist barrierefrei gestaltet und befindet sich an der südlichen, zum Hafen gerichtete Spitze/Ecke des Hauses.

Fußgängerzone

Nördlich des Platzes beginnt die Straße Calle Mayor. Als Fußgängerzone deklariert markiert sie das kommerzielle Zentrum von Cartagena und bietet für Shoppingbegeisterte jede Menge Shops, Boutiquen und kleine Läden. Die eindrucksvoll gestalteten Gebäude mit teilweise tollen Fassaden laden aber auch zum Durchspazieren ein. Kleine Pausen kann man sich durchaus in den zahlreichen und netten Lokalitäten gönnen. Abseits der Calle Mayor sind in den angrenzenden Straßen ebenfalls viele Läden, Cafés und Restaurants ansässig.

Ausgrabungsstätte und Museum

Gegenüber dem Rathaus befindet sich im terrakottafarbigen Gebäude, der Zugang zum Museum Museo del Teatro Romano. Die reichhaltige Ausstellung historischer Fundstücke ist nicht nur auf das recht unscheinbare Bauwerk beschränkt. Vielmehr existieren unterirdische Verbindungen zu den Überresten der benachbarten, historischen Kathedrale Catedral Antigua de Cartagena aus dem 13. Jahrhundert und zum angrenzenden Theater Teatro Romano.

Letzteres wurde erst 1988, rein zufällig bei Bauarbeiten wiederentdeckt und wird seitdem aufwendig freigelegt und restauriert. Die Ausstellungsräume und das Außengelände sind Dienstag bis Samstag von 10:00-18:00 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten wird von Mai bis September erst um 20:00 Uhr geschlossen. Zudem ist sonntags von 10:00-14:00 Uhr offen und montags ist generell Ruhetag. Der reguläre Eintritt kostet 6 Euro pro Person.
– Museum Museo del Teatro Romano (en)

Molinete Hügel

Als weitere historische Ausgrabungsstätte wäre der Parque Arqueológico Cerro del Molinete zu nennen. 2012 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht ist er auf dem gleichnamigen Hügel Molinete zu finden. Die parkähnliche Gestaltung bringt die Ausgrabungen stilvoll zur Geltung. Aufgrund der Höhe bekommt man einen guten Ausblick auf Cartagena, für Kinder wurden einige Spielgeräte zum Klettern installiert und die Bänke sind gut für eine Pause nutzbar. Der Zugang ist täglich von 08:00-24:00 Uhr geöffnet und kostet Null Euro. Um leichter hinaufzukommen kann man die Rolltreppe an der Straße Calle San Fernando nutzen.

Antike Ausgrabungen

Am Fuße des Hügels Molinete sind unter der imposanten Dachkonstruktion weitere Funde aus der Antike zum Vorschein gekommen. Ausgrabungen in den Jahren 2008 und 2009 brachten die Überreste eines ganzen Häuserblocks zutage, welcher aus zwei Gebäuden bestand, die wiederum eine Therme und ein Atrium beherbergten. Der Zugang zum Roman Forum / Barrio del Foro Romano ist über die Straße Calle Honda zu erreichen und kostet 6 Euro pro Person. In den Wintermonaten November bis Mitte März ist ab Dienstag bis Sonntag von 10:00-17:30 Uhr geöffnet. Ab Mitte März bis Ende Juni und ab Mitte September bis Ende Oktober wird eine Stunde später geschlossen. Im Juli und bis Mitte September ist dann täglich von 10:00-20:00 geöffnet.
– Barrio del Foro Romano

Werbung

Check24-Mietwagen
GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets Landausfluege
Viator

Die Ausflugsspezialisten
GetYourGuide*
Meine-Landausflüge*
Tiqets
Viator
haben für viele Kreuzfahrtziele spannende und interessante Ausflüge im Angebot, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten
Eintrittskarten/Tickets
ohne Wartezeiten
verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen, und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Nur bei
MEINE LANDAUSFLÜGE*
gibt es die
Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie
und eine
Rückerstattung des Ausflugspreises,
sollte der Hafen nicht angefahren werden können. Sie können also sorgenfrei und ohne jegliches Risiko Ihre Landausflüge buchen.
Weitere Info’s dazu gibt es direkt beim Anbieter:

www.meine-landausfluege.de*

Meine Landausfluege Pünktlichkeitssiegel
Boca Clips Badetuch-Klammern

An einem entspannten Seetag machen sich Badetuch-Klammern am Pooldeck besonders gut und halten die Handtücher bei Wind und Wetter sicher an der Sonnenliege.

Beispielsweise sind die
Boca Clips Badetuch-Klammern*
in vielen ansprechenden Designs verfügbar und stechen dabei deutlich aus der breiten Masse heraus.

Check24-Mietwagen-242

Nationalmuseum für Unterwasserarchäologie

Das am Hafen ansässige Nationalmuseum für Unterwasserarchäologie (National Museum of Underwater Archaeology) beherbergt neben vielen interessanten Exponaten auch einen großen Gold- und Silberschatz. Dabei handelt es sich um Ladungsteile der 1804 gesunkenen Fregatte Nuestra Señora de las Mercedes. Der Wert dieses, hauptsächlich aus Münzen bestehenden Fundes, liegt im dreistelligen Millionenbereich.

Das Museum ist Dienstag bis Samstag von 10:00-20:00 Uhr geöffnet. Im Sommerhalbjahr eine Stunde länger. An Sonn- und Feiertagen wird den Besuchern der Zutritt von 10:00-15:00 Uhr gewährt. Montags ist geschlossen und der reguläre Eintritt kostet 3 Euro pro Person. Freien Eintritt erhält man am Samstag ab 15:00 Uhr und sonntags. Zudem kommen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren generell kostenfrei in die Ausstellungsräume.
– Nationalmuseum für Unterwasserarchäologie (es)

Burganlage mit Ausblick

Oberhalb der mächtigen Stadtmauern thront das Castillo de la Concepción im Areal des Torres Park. Die Burganlage stammt aus dem 11. Jahrhundert und bietet hervorragende Ausblicke auf Cartagena und die Umgebung. Ebenso gut ist der Blick zum Hafen und damit zum Liegeplatz mit dem Kreuzfahrtschiff. Innerhalb der Gemäuer ist zudem das Museo Castillo Concepción ansässig. In diesem Museum wird dem Besucher die Geschichte und Entwicklung der Stadt Cartagena nähergebracht.

In der Nebensaison von Mitte September bis Mitte März, ist Dienstag bis Sonntag von 10:00-17:30 Uhr geöffnet. Zusätzlich bis 19:00 Uhr geöffnet ist ab Mitte März bis Ende Juni. In der Hauptsaison und damit vom Juli bis Mitte September, ist auch am Montag geöffnet und so dann täglich von 10:00-20:00 Uhr. Der reguläre Eintritt kostet 4 Euro je Person. Am Plaza Ayuntamiento, rechts vom Restaurant des Museo del Teatro Romano, beginnt ein Weg zum Castillo bei dem man mit 15-20 Minuten Wege Zeit rechnen kann.
– Castillo de la Concepción

Panoramalift

Um hinauf zum Castillo de la Concepción zu gelangen, muss man eine Steigung überwinden, die nicht unbedingt jedermanns Sache ist und gerade bei hohen Lufttemperaturen zur Strapaze werden kann. Ein Grund, weshalb sich die Nutzung des vorhandenen Panoramaaufzug Ascensor Panorámico empfiehlt. Er kann bis zu 8 Personen aufnehmen. Der untere Zugang zum Lift befindet sich an der Straße Calle Gisbert. Das kleine Kioskhäuschen, an dem man die Tickets erwerben kann, dient gleichzeitig als Touristeninformation. Die Benutzung des Panoramalifts kostet je Person 2 Euro. Zahlt man jedoch 4,50 Euro so ist der Eintrittspreis zur Burganlage mit drin. Vom Liegeplatz aus und zu Fuß, sind es keine 10 Minuten bis zum Lift.

Bürgerkriegsmuseum

Am Fuße zum Lift und somit im Hang des Concepción befindet sich ein Zugang zu einem ehemaligen Luftschutzbunker, der rund 5500 Menschen aufnehmen konnte. Heute ist in ihm das Bürgerkriegsmuseum Museo de la Guerra Civil untergebracht. Das Museum bringt dem Besucher die Begebenheiten zu Zeiten des spanischen Bürgerkrieges näher. In der Nebensaison von Mitte September bis Mitte März, ist Dienstag bis Sonntag von 10:00-17:30 Uhr geöffnet. Zusätzlich bis 19:00 Uhr geöffnet ist ab Mitte März bis Ende Juni. In der Hauptsaison und damit vom Juli bis Mitte September, ist auch am Montag geöffnet und so dann täglich von 10:00-20:00 Uhr. Der reguläre Eintritt kostet 3,50 Euro je Person.

Hafenrundfahrt

Im westlichen Teil der Hafenpromenade kann man zu einer Hafenrundfahrt aufbrechen. Diese dauert eine gute Stunde und führt unter anderem an den vorgelagerten Befestigungsanlagen der Stadt vorbei. So wird auch am Areal der Festung Fuerte de Navidad angelegt. In der Hauptsaison wird täglich ab 11:00 Uhr gefahren. Die weiteren Abfahrten finden um 12:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:30, 17:30, 18:30 und 19:30 Uhr statt. In der Nebensaison wird um 17:30 Uhr die letzte Fahrt gestartet und montags bleibt das Boot ungenutzt im Hafen. Die Kosten belaufen sich auf 6 je Person. In Verbindung mit einer Besichtigung der Fuerte de Navidad und der Hafenrundfahrt zahlt man für beides 8 Euro. Dabei sollte man beachten, dass die Festung nicht zu jeder Rundfahrt geöffnet ist. Eine Aussenbesichtigung ist jederzeit möglich.

Ausflugsangebote mit „Pünktlich zurück zum Schiff Garantie“ von
Meine Landausflüge*

Meine Landausflüge Banner_Mittelmeer_-1210x605-1

Festung Navidad

Die an der Hafeneinfahrt gelegene Festung Fuerte de Navidad wurde früher zu Verteidigungszwecken von Cartagena errichtet und genutzt. Die Ursprünge reichen bis ins 16. Jahrhundert zurück. Mit den Jahren verfiel die Anlage leider zunehmend. Nach umfangreichen Restaurations- und Sanierungsarbeiten fungiert sie heute als Museum und ist gut mit dem Mietwagen, Taxi oder dem Touristenboot, im Rahmen einer Hafenrundfahrt erreichbar. Ab Mitte März bis zum 30. Juni ist die Anlage täglich außer montags von 11:00-15:00 zu besichtigen.

Von Juli bis Mitte September ist Dienstag bis Samstag von 11:00-15:00 Uhr, 16:30-19:30 Uhr und sonntags von 11:00-15:00 Uhr geöffnet. In der zweiten Septemberhälfte und im Oktober ist Dienstag bis Samstag von 11:00-17:00 Uhr und sonntags bis 15:00 Uhr offen. Ab November und bis Mitte März gilt dann Dienstag bis Freitag von 11:00-14:00 Uhr, Samstag und Sonntag bis 16:00 Uhr. Montag ist generell geschlossen. Eine Besichtigung kostet 3,50 je Person.

Stadtrundfahrten

Der örtliche Sightseeing Bus ist täglich außer montags, von Mitte März bis Anfang Dezember unterwegs. Erläuterungen bekommt man über Kopfhörer in verschiedenen Sprachen, darunter auch in Deutsch. Start- und Zielhaltestelle ist an der Hafenpromenade in der Straße Paseo Alfonso XII gelegen. Vom Liegeplatz kommend auf der gegenüberliegenden Straßenseite am Zebrastreifen/Fußgängerüberweg. Eine Runde dauert etwa 45 Minuten und kostet 8 Euro pro Person. Die Fahrten gehen um 10:00, 11:00, 12:00, 13:00, 16:00, 17:00, 18:00 und 19:00 Uhr los. In der Nebensaison entfallen die letzten beiden Zeiten. Der reguläre Fahrpreis beträgt 7 Euro und die Tickets sind in einem kleinen Pavillon erhältlich.

Punischer Wall

Unweit vom Plaza Bastarreche entfernt und an der Straße Calle San Diego 25 gelegen, befindet sich ein markantes Gebäude mit Holz- und Glasfassaden. Das Interpretation Center of the Punic Wall (Centro de Interpretación de la Muralla Púnica) beherbergt die Überreste einer punischen Mauer. Rund 30 freigelegte Meter werden dem Besucher zusammen mit der tiefer liegenden Krypta präsentiert. Ab Mitte März bis zum 30. Juni ist die Anlage täglich außer montags von 10:00-19:00 zu besichtigen. Von Juli bis Mitte September ist täglich von 10:00-20:00 Uhr und in der zweiten Septemberhälfte und im Oktober ist Dienstag bis Sonntag von 10:00-19:00 Uhr geöffnet. Ab November und bis Mitte März gilt dann Dienstag bis Sonntag von 10:00-17:30 Uhr. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 4 Euro pro Person.

Römische Villa

Reste einer alten römischen Villa begegnet man ebenfalls in der Calle San Diego, in Richtung Innenstadt. Casa de la Fortuna wird das Haus nach der am Hintereingang angebrachten, lateinischen Inschrift „Fortuna propita“ genannt, was mit „Viel Glück“ in Zusammenhang gebracht wurde. Nach der Entdeckung in dem herkömmlichen Wohn- und Geschäftshaus, legte man nach und nach beindruckende Wandbilder und Mosaiken frei. Der Besucher erhält einen Eindruck vom alltäglichen Leben der ursprünglich römischen Bewohner. Der Zugang erfolgt über die Rückseite des Gebäudes und kostet 3 Euro pro Person. Geöffnet ist ab Mitte März täglich außer montags, von 10:30-15:30 Uhr. Vom 9. Dezember an bis Mitte März ist die Woche über geschlossen und nur an den Wochenenden zu identischen Uhrzeiten geöffnet. Besucher-WCs sind vorhanden.

Strände

Aufgrund der felsigen Küste sind Cartagena und die nähere Umgebung nicht gerade mit Strandabschnitten gesegnet. Ein kleinerer Stadtstrand ist südlich der Anlegestellen zu finden. Der rund 250 Meter lange Strand Cala Cortina ist grobsandig/kieselig und verfügt über ein Strandlokal. Die Entfernung zu den Liegeplätzen am Yachthafen beträgt etwa 3,4 Kilometer und ist mit Taxi oder Mietwagen in 8 Minuten zu überwinden. Parkplätze sind vor Ort verfügbar. Zu Fuß kann man 45-55 Minuten für eine Richtung einplanen.

Ausflugsportale und Ausflugsanbieter

Über die Tour- und Ausflugsanbieter GetYourGuide*, Meine Landausflüge*, Tiqets, und Viator kann man in Cartagena verschiedene Ausflüge, Aktivitäten, Touren, Tickets und Eintrittskarten buchen, die oft weitaus günstiger angeboten werden als vergleichbare Ausflüge der Reedereien. So lassen sich bei rechtzeitiger Buchung eine Vielzahl an Ausflügen auf eigene Faust realisieren.

Kreuzfahrten und Angebote

Haben Sie bisher noch keine Mittelmeer Kreuzfahrt gebucht, möchten aber gern Cartagena persönlich kennenlernen und Ausflüge auf eigene Faust unternehmen, finden Sie bei den großen Kreuzfahrt Anbietern des deutschsprachigen Raumes tolle Angebote.

Aida Cruises, Costa Kreuzfahrten und Tui Cruises – Mein Schiff®
bieten mit ihren modernen Kreuzfahrtschiffen reizvolle Routen, zusammen mit weiteren interessanten Zielen an.
Buchen Sie direkt bei Ihrer Lieblingsreederei den nächsten Traumurlaub zu fairen Konditionen.

Jegliche Hochsee- und Flusskreuzfahrten sind auch bei dem Seereisespezialisten Kreuzfahrten-Zentrale Astoria bequem und günstig online buchbar. So hat man die Wahl aus einer Vielzahl an tagesaktuellen Angeboten verschiedenster Reedereien. Mit dabei sind unter anderem AIDA Cruises, Carnival, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Holland America Line, MSC-Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Royal Caribbean und TUI Cruises. Reizvoll sind auch die beliebten Sonderangebote, mit denen man besonders preiswert reisen kann und unter Umständen auch ein tolles Schnäppchen ergattert.

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 336x280 001
Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

HolidayCheck 234x60

HolidayCheck

Vor und/oder nach der Kreuzfahrt den Urlaub einfach verlängern? Passende Hotels sind bei
holidaycheck.de
zu finden. Hier findet man schnell und bequem günstige Hotels, die perfekt zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passen.

Seereisedienst_460x307

Kreuzfahrten online buchen zu reduzierten Preisen

Seereisedienst
zeichnet sich unter anderem durch sehr attraktive Preise aus. Die langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Vermittler von Kreuzfahrten beliebter Reedereien und der Wunsch, die Leidenschaft für Schiffsreisen mit Ihnen zu teilen, sind die Gründe für die Seereisedienst Sonderpreise und Aktionen, die Sie online buchen können.

Im Angebotsumfang sind Kreuzfahrten für jeden Geschmack. Dabei können Sie stets darauf vertrauen, dass Sie eine Kreuzfahrt buchen, die von renommierten Reedereien durchgeführt wird.

Und wenn man es sich schon so gemütlich gemacht hat, bietet sich eventuell etwas leichte, unterhaltsame und amüsante Lektüre an, während einem die warme Sommerbrise um die Nase wedelt.

Hier als Beispiel sind für den entspannten Kreuzfahrer(in) die Taschenbücher
Innenkabine mit Balkon*
Außenkabine ohne Durchblick*
zu empfehlen.

Check24-Mietwagen-242

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 120x600 002

Allgemeine Informationen

– Öffnungszeiten der Post: Montag bis Freitag von 08:30-14:00 Uhr. Samstag von 08:30-13:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Banken: Montag bis Freitag von 08:00-14:30 Uhr.
– Öffnungszeiten der Touristen-Info: Montag bis Samstag von 10:00-13:30 Uhr und sonntags von 10:30-13:30 Uhr geöffnet. Nachmittags ist im Mai und bis September von 17:00-19:00 Uhr und ab Oktober bis April von 16:00-18:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Geschäfte: Montag bis Samstag von 09:30-13:30 Uhr und von 16:30-20:00 Uhr. Größere Geschäfte haben durchgängig geöffnet.
– Landesvorwahl: +34
– Taxi Cartagena: Tel. 968 311 515 (Radiotaxi Cartagena)
– Taxi Cartagena: Tel. 660 212 100
– Allgemeiner Notruf: Tel. 112
– Feuerwehr: Tel. 085
– Impfempfehlung: Tropeninstitut Spanien
– Sicherheitshinweise: Auswärtiges Amt Spanien
– Busse: ALSA (en)
– Busfahrpläne: ALSA Bus Tarife (es)
– Liniennetz: ALSA Cartagena (es)
– Klimatabelle: Cartagena Klima
– Hafenbelegung: Kreuzfahrtschiffe in Cartagena (en)
– Landeswährung: Euro, 1 Euro = 100 Cent

Karte mit Sehenswürdigkeiten

Cartagena Karte

Wettervorhersage

Mietwagen Preisvergleich

Check24-Mietwagen-274
Check24-Mietwagen

Werbung

Parken und Fliegen

Reedereien

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten

Werbung

Finn 002
Digitaluhren_300x250
Porsche 250x250
RG 250x250
Gewürzland 001
1A-Geschenkeshop 300x250 1

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Malaga – Kreuzfahrt Ausflüge

Malaga – Kreuzfahrt Ausflüge

Ausflüge auf eigene Faust planen

Malaga – Kreuzfahrt Ausflüge

Málaga – Kreuzfahrt Ausflüge
Tickets und Ausflüge auf eigene Faust

Landgänge sind für viele Schiffsreisende ein wichtiger Teil der Erholung.
Hier finden Sie eine ausgesuchte Übersicht von geführten Ausflügen, Touren und Eintrittskarten für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen in
Málaga (Spanien).

Mit speziellen Tickets erspart man sich zudem die oft langen Wartezeiten an den Kassen beliebter Attraktionen. Buchen Sie lieber im Voraus und verbringen Sie Ihre wertvolle Urlaubszeit sinnvoll an Land.

Die Treffpunkte der angebotenen Ausflüge variieren je nach Anbieter, befinden sich aber meistens an oder in der Nähe der Liegeplätze, beziehungsweise bei den Stopps der eingesetzten Hafenshuttle. Oft ist auch eine Abholung am Hafen möglich.

Hier finden Sie Landausflüge und Tickets aus den Portalen von:

GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets
Viator

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 728x90 001
Check24-Mietwagen-244

GetYourGuide

Ausflugsangebote und Tickets

Wie in Málaga, existieren spannende, interessante Ausflüge und Aktivitäten auch für weitere Kreuzfahrtziele, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten Eintrittskarten/Tickets ohne Wartezeiten verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Meine Landausflüge

Ausflugsangebote und Tickets

Speziell für Kreuzfahrtgäste werden auch unabhängige Kreuzfahrt-Ausflüge angeboten, die sich beispielsweise an die Liegezeiten des Schiffes richten, die Gäste direkt am Schiff bzw. im Hafen von Málaga abholen und eine rechtzeitige Rückkehr zum Kreuzfahrtschiff garantieren. Das Ganze in kleinen Gruppen von in der Regel nur 8-12 Teilnehmern und oft günstigeren Preisen als bei vergleichbaren Produkten der Reedereien.

Eine Unfall-Versicherung sowie ein spezieller Ausflugs-Verspätungsschutz ist bei jeder Buchung bei „Meine Landausflüge“ inklusive. Auch gibt es nun die Möglichkeit, eine Stornoversicherung dazu zu buchen.

Tiqets

Ausflugsangebote und Tickets

Lange Warteschlangen kann man sich getrost sparen. In den meisten Fällen spart man bei rechtzeitiger Buchung auch noch bares Geld und entlastet damit die Urlaubskasse enorm.

Spannende Ausflüge und Eintrittskarten in Málaga bei Tiqets finden.

Viator

Ausflugsangebote und Tickets

Lange Warteschlangen kann man sich getrost sparen. In den meisten Fällen spart man bei rechtzeitiger Buchung auch noch bares Geld und entlastet damit die Urlaubskasse enorm.

Ausflüge und Touren in Málaga bei Viator finden.

Werbung

Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

Check24-Mietwagen-242

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten
Malaga – Kreuzfahrt Ausflüge

Malaga – Kreuzfahrt Hafen

land-ahoi.de

Ausflüge auf eigene Faust planen

Malaga – Kreuzfahrt Hafen

Überblick

– Regulärer Liegeplatz: Muelle de Levante
– Regulärer Liegeplatz: Eastern Dock Terminal A (Nord)
– Regulärer Liegeplatz: Eastern Dock Terminal B (Süd)
– Regulärer Liegeplatz: Muelle Uno (Muelle 1)
– Regulärer Liegeplatz: Palmeral de las Sorpresas (Muelle 2)
– Hafenshuttle: kostenpflichtig verfügbar
– Taxis: in der Regel am Kai verfügbar
– ÖPNV: sehr gut ausgebautes Liniennetz mit Bus- und U-Bahnlinien
Mietwagen: Sixt, am Bahnhof und am Flughafen
Mietwagen: Hertz, am Flughafen
Mietwagen: Avis, am Bahnhof und am Flughafen
– Postfiliale: Plaza Aduana, Briefmarken sind auch in Tabakläden erhältlich
– Touristen-Information: Plaza de la Marina 4
– Banken und Automaten: vorrangig in der Altstadt vertreten

Werbung

HolidayCheck 125x125
Prime Video DE_300x250_Associate
Check24-Mietwagen

Hafeninformationen

Liegeplätze der Kreuzfahrtschiffe

Der Hafen von Málaga liegt zentral an der Stadt und blickt auf eine rund 3000-jährige Geschichte zurück. Der zweitwichtigste Kreuzfahrthafen Spaniens besitzt mehrere Anlegestellen. Dabei machen die großen Kreuzfahrtschiffe im Normalfall an den etwas entlegenen, aber modernen Terminals A und B fest. Zudem stehen Liegeplätze am Pier der Muelle de Levante zur Verfügung. Neben einigen Shops ist auch freies WLAN im Cruise Terminal verfügbar. Taxis stehen in ausreichender Zahl parat und oft bieten die Reedereien einen Shuttlebusservice an.

Dieser bringt die Gäste in die etwa 2 Kilometer entfernte Altstadt zur Plaza de la Marina, und kostet je nach Reederei 6-8 Euro pro Person. Zu Fuß kann man für diese Strecke mit 20-30 Minuten rechnen. Alternativ dazu wird des öfteren auch ein örtlicher Shuttlebus eingesetzt. Dieser kostet 4 Euro für hin und zurück. Direkt an der Innenstadt gelegen sind dagegen die Liegeplätze an der Muelle 1 und 2, welche den kleineren Schiffen vorbehalten sind. Aufgrund der günstigen Lage wird dort kein Shuttleservice angeboten. Stände der Touristeninformation sind in der Regel an allen Terminals eingerichtet und nach dem Eintreffen der Kreuzfahrer geöffnet.

ÖPNV Málaga

Das sehr gut ausgebaute Busliniennetz wird von EMT (Empresa Malagueña de Transportes) betrieben. Viele der Stadtbusse treffen in der im Zentrum von Málaga gelegenen Straße Alameda Principal aufeinander. Die Fahrscheine sind in den Tabakläden erwerbbar und kosten je Fahrt und Person 1,30 Euro. Günstigere 10er Streifen werden ebenfalls angeboten. Auch existiert nördlich des Hauptbahnhofs ein zentraler Busbahnhof für die Überland-/Fernbuslinien. Málaga verfügt zudem über zwei U-Bahnlinien, die ebenfalls am Hauptbahnhof zusammentreffen. Die Linien L1 und L2 sind täglich von 06:30-23:00 Uhr, am Freitag und Samstag von 07:00-01:30 Uhr unterwegs. Dabei fahren die Züge spätestens alle 10 Minuten. Weitere Metrolinien sind geplant und befinden sich teilweise bereits im Bau. Die offiziellen Taxis in Málaga sind weiß lackiert und haben einen blauen, diagonal verlaufenden Streifen auf den vorderen Türen.
– EMT Bus (es)
– Metro Málaga (en)

Stadtrundfahrten

Die bekannten roten Busse von City Sightseeing sind auch in Málaga unterwegs. Im Hop On Hop Off Prinzip werden die beiden Strecken in der Zeit von 09:40-18:30 Uhr alle 30 Minuten befahren. Eine komplette Runde dauert etwa 80 Minuten und kostet für Erwachsene jeweils 18 Euro. Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren zahlen 10 Euro pro Person. Nahe der Liegeplätze Muelle 1 und 2 sind verteilt, mehrere Haltestellen zu finden. So auch, unter anderem an der Plaza de la Marina. Alternativ dazu kann man auch eine der zahlreichen Pferdekutschen zur Stadterkundung nutzen. Die Kosten klärt man idealerweise vorab mit dem Kutscher.

Touristen-Information und Riesenrad

Am Hafen an der Muelle 2 befindet sich die Plaza de la Marina, welche auch Ziel der Hafen-Shuttlebusse ist. Direkt am Platz ist die örtliche Touristeninformation zu finden. Dort erhält man zahlreiche Infos und unter anderem hilfreiche Stadtpläne. Das von weiten sichtbare Riesenrad Mirador Princess steht in unmittelbarer Nähe und hat eine Höhe von 70 Meter. Die 42 klimatisierten Gondeln bieten jeweils Platz für 8 Personen. Um am obersten Punkt die super Aussicht genießen zu können, zahlt man pro Person 10 Euro für eine Fahrt. Es ist täglich von 10:30-23:00 Uhr geöffnet.

Meeresmuseum

An der Muelle 2 (Palmeral de las Sorpresas) ist neben den Anlegestellen das Aula Del Mar. Museo Alborania ansässig. Dieses Meeresmuseum beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Alborán-Meer, dem westlichen Teil des Mittelmeers. Die Ausstellungsfläche erstreckt sich auf zwei Etagen und besitzt auch einen kleinen Kiosk, an dem Souvenirs erhältlich sind. Es ist in den Sommermonaten Juli bis Mitte September, täglich von 11:00-14:00 Uhr und von 17:00-20:00 Uhr geöffnet. Von Mitte September bis Ende Juni täglich von 10:30-14:00 Uhr und von Donnerstag bis Sonntag von 16:30-18:30 Uhr. Erwachsene zahlen je Person 7 Euro Eintritt und für Kinder und Jugendliche von 4-17 Jahren werden jeweils 5 Euro aufgerufen.

Ausflugsangebote und Eintrittskarten von
GetYourGuide*

Parkanlagen

Parallel zur Muelle 2 verlaufen die sehr schön gestalteten Parkanlagen des Parque de Málaga. Der Schatten spendende Stadtpark strahlt angenehme Ruhe aus und lädt zum Verweilen ein. Promenadenartig gestaltet tauchen zwischen den teils hohen Bäumen und Sträuchern, immer wieder mal kleine Denkmäler, Pavillons und Skulpturen auf.

Kunstmuseum

Im Hafenbereich auffällig ist der bunte Würfelbau des Centre Pompidou Málaga. Das Kunstmuseum ist täglich von 09:30-20:00 Uhr geöffnet. Audioguides sind in mehreren Sprachen verfügbar und erläutern die Exponate moderner Kunst. Die Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen sind für 9 Euro pro Person zu besichtigen. Dies ist auch getrennt möglich, der Eintrittspreis reduziert sich in diesem Fall etwas. Günstige Kombitickets für den Zutritt zu anderen Museen werden ebenfalls angeboten.
– Centre Pompidou Málaga (es)

Flaniermeile am Hafen

Die Muelle Uno wurde im Zuge des Hafenausbaus zur Flaniermeile umgestaltet. Zahlreiche Bars, Restaurants und diverse Läden sind dort ansässig. Der Leuchtturm La Farola De Málaga wurde bereits 1817 fertiggestellt und diente früher ankommenden Schiffen als Orientierungshilfe. Vom Pier aus starten diverse Hafenrundfahrten. Die Geschäfte sind hier normalerweise Montag bis Samstag von 10:00-22:00 Uhr geöffnet. Sonntag ist geschlossen.

Malagueta Beach

Malaga verfügt über eine Vielzahl von Strandabschnitten. Bereits vom Schiff aus gut zu sehen ist der Sandstrand Playa la Malagueta. Er ist zu Fuß in 10-15 Minuten zu erreichen und damit der nächstgelegene Strand zum Liegeplatz. Dieser Umstand und auch die unmittelbare Lage zur Stadt, machen ihn bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Ausgestattet mit Strandlokalen, Sonnenschirm- und Sonnenliegenverleih, Duschen, Kinderspielplatz und schwimmenden Plattformen. Weitere Bars und Restaurants sind an der Promenade auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu finden.

Weitere Strände

Weiter in Richtung Osten sind die Strände La Caleta, der Kiesstrand Los Baños del Carmen, Pedregalejo/Las Acacias, El Palo, El Dedo, El Candado, Peñón del Cuervo, Fábrica de Cemento und der La Araña zu finden. Westlich vom Hafen befinden sich der San Andrés, der dunkle Sandstrand La Misericordia, Sacaba, der FKK-Strand Guadalmar und der am Golfplatz gelegene San Julián.

Werbung

Check24-Mietwagen
GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets Landausfluege
Viator

Die Ausflugsspezialisten
GetYourGuide*
Meine-Landausflüge*
Tiqets
Viator
haben für viele Kreuzfahrtziele spannende und interessante Ausflüge im Angebot, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten
Eintrittskarten/Tickets
ohne Wartezeiten
verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen, und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Nur bei
MEINE LANDAUSFLÜGE*
gibt es die
Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie
und eine
Rückerstattung des Ausflugspreises,
sollte der Hafen nicht angefahren werden können. Sie können also sorgenfrei und ohne jegliches Risiko Ihre Landausflüge buchen.
Weitere Info’s dazu gibt es direkt beim Anbieter:

www.meine-landausfluege.de*

Meine Landausfluege Pünktlichkeitssiegel
Boca Clips Badetuch-Klammern

An einem entspannten Seetag machen sich Badetuch-Klammern am Pooldeck besonders gut und halten die Handtücher bei Wind und Wetter sicher an der Sonnenliege.

Beispielsweise sind die
Boca Clips Badetuch-Klammern*
in vielen ansprechenden Designs verfügbar und stechen dabei deutlich aus der breiten Masse heraus.

Check24-Mietwagen-242

Stierkampfarena

In der Nähe zur Muelle Uno steht die Stierkampfarena La Malagueta. Der fast kreisrunde Bau wurde bereits im Jahre 1876 eröffnet, misst 52 Meter im Durchmesser und bietet Platz für 14000 Zuschauer. Die Arena beherbergt ein kleines Stierkampfmuseum, das zu Ehren des Torero Antonio Ordóñez eingerichtet wurde. Mit interessanten Ausstellungsstücken und vielen Informationen wird dem Besucher die typische südspanische Tradition des Stierkampfes nähergebracht. Das Museum ist Montag bis Freitag von 10:00-13:00 Uhr und von 17:00-20:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beläuft sich auf 1,80 Euro pro Person.

Kathedrale von Málaga

Verschiedenste Baustile sind in und an der Kathedrale von Málaga zu erkennen. Als Folge der sehr langen Bauzeit von gut 254 Jahren gingen zudem die finanziellen Mittel aus und es wurde nur einer der zwei geplanten Türme fertiggestellt. Die Catedral de la Encarnación de Málaga wird deshalb von den Einheimischen auch liebevoll „La Manquita – die Einarmige“ genannt. Für einen Besuch in das angeschlossene Dommuseum und in die Kathedrale wird Eintritt erhoben. Dieser kostet je Person 8 Euro. Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren erhalten in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen freien Zutritt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10:00-18:00 Uhr und Samstag von 10:00-17:00 Uhr. Zu beziehungsweise während der Messen erhält man kostenfreien Zutritt und man kann auch einen Blick erhaschen. Die Gottesdienste sind allerdings nicht für Besichtigungen gedacht.
– Kathedrale von Málaga (es)

Festungsanlagen mit Aussicht

Einen sehr schönen Ausblick auf Malaga und Hafen bieten die eindrucksvollen Palastanlagen Alcazaba. Der Königspalast stammt aus dem 11. Jahrhundert. Die wuchtigen Mauern kamen später hinzu und bilden eine Brücke zur benachbarten Burg Castillo del Gibralfaro. Der Auf- und Abstieg erfolgt über einige, steinige Wege und Treppen, mit einer Vielzahl an Stufen. Ein barrierefreier Zugang ist mit einem Fahrstuhl möglich. Dieser befindet sich in der Straße Calle Guillen Sotelo, Ecke Calle Francisco Bejarano Robles und kostet eine Gebühr von 4,40 Euro, inklusive Eintritt. Ein kleines archäologisches Museum ist in der Anlage ansässig und zeigt interessante Exponate vergangener Zeiten. Der reguläre Eintritt zur Alcazaba kostet 3,50 Euro. Sonntags, ab 14:00 Uhr wird kostenfreier Zutritt gewährt. Ein Kombiticket für Alcazaba und Gibralfaro kostet pro Person 5,50 Euro. Geöffnet ist in den Monaten November bis März täglich von 09:00-18:00 Uhr. Von April bis Oktober wird um 20 Uhr geschlossen.

Römisches Theater

Am Fuße des Hügels zur Alcazaba befindet sich das Teatro Romano. Das römische Theater gab der römische Kaiser Cesar Augustus in Auftrag. Nach der Fertigstellung wurde es mehrere hundert Jahre lang intensiv genutzt. Im Laufe der Zeit verfiel es dann zunehmend, wurde unter Erdmassen begraben und erst im Jahre 1951 wiederentdeckt. Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten wird das historische Theater auch heute wieder für verschiedenste Veranstaltungen genutzt. Das Teatro Romano kann man Dienstag bis Samstag von 10:00-18:00 Uhr besichtigen. Sonn- und Feiertags von 10:00-16:00 Uhr, wobei am 01.01, 06.01, 01.05, 24.12, 25.12, 31.12 und montags generell geschlossen ist. Der Eintritt ist zu den Öffnungszeiten kostenfrei.

Burg Gibralfaro

Die später, im 14. Jahrhundert entstandene Burg Castillo del Gibralfaro wurde zur Verteidigung der Stadt errichtet. Zwischenzeitlich auch als Gefängnis genutzt, wurde die Anlage 1812 größtenteils zerstört. Die Aussicht auf Stadt und Hafen ist hervorragend. Im ehemaligen Pulverlager ist heute ein Infopoint, in Form eines kleinen Museums eingerichtet. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise sind mit denen der Alcazaba angeglichen und identisch. Das günstige Kombiticket für beide Anlagen kostet derzeit 5,50 Euro pro Person und ist an der Kasse oder am bereitstehenden Automaten erhältlich. Die Busse der Linie 35 halten in unmittelbarer Nähe zur Burg. Ein rund 700 Meter langer und mehrsprachig, ausgeschildeter Wanderweg befindet sich in der Nähe des anliegenden Hotels, welcher reizvolle Aussichten bietet.

Ausflugsangebote mit „Pünktlich zurück zum Schiff Garantie“ von
Meine Landausflüge*

Meine Landausflüge Banner_Mittelmeer_-1210x605-1

Picasso Museum

Der berühmte Künstler Pablo Picasso wurde 1881 in Málaga geboren. Das ihm gewidmete Museo Picasso wurde 2003 im Gebäude des Palacio de Buenavista in der Calle San Augustin 8 eröffnet. Über 200 seiner Werke sind in den Räumlichkeiten ausgestellt. Film- und Fotoaufnahmen sind im Picasso-Museum strengstens untersagt. Im Erdgeschoss werden wechselnde Sonderausstellungen präsentiert. Es ist täglich von 10:00-18:00 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten schließt es erst um 20:00 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro je Person und beinhaltet die Nutzung eines Audioguides. Jeden letzten Sonntag des Monats erhält man zwei Stunden vor Schließung kostenlosen Eintritt. Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 16 Jahren erhalten generell kostenfreien Zutritt. Kinder unter 13 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Bei kostenlosem Eintritt wird der Audioguide mit einem Euro berechnet.
– Picasso-Museum (en)

Plaza de la Merced und Picasso

Am zentral gelegenen Plaza de la Merced sind viele Bars, Restaurants und Cafés ansässig. Der Platz gehört zu den Ältesten in Málaga und ist bis in die Abendstunden recht belebt. Das mittig gelegene Denkmal wurde zu Ehren des General Don Torrijos und seinen 48 Kameraden errichtet. Zudem befindet sich auf dem Platz eine bronzene Statue von Pablo Picasso, die ihn sitzend auf einer Bank darstellt. Am Platz steht auch das Geburtshaus des großen Künstlers. Im 1861 erbauten Casa Natal de Picasso verbrachte er seine ersten Lebensjahre. Heute Stiftungssitz und Museum, ist das Haus für interessierte Besucher täglich von 09:30-20:00 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten ist dienstags geschlossen. Der Eintritt kostet 3 Euro pro Person. Video- und Fotoaufnahmen sind im Gebäude nicht gestattet.

Automuseum

Etwa 3 Kilometer vom Plaza de la Marina entfernt befindet sich eine ehemalige Tabakfabrik, in der nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ein privat geführtes Automobilmuseum eingezogen ist. Das Museo Automovilistico wurde 2010 eröffnet und zeigt auf 7000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, über 120 unterschiedliche Fahrzeuge verschiedenster Epochen. Es ist täglich, außer montags, von 10:00-19:00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beläuft sich auf 11 Euro je Person. Das Museum ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die EMT-Busse der Linien 3, 15, 16 und 19 halten ebenso in der Nähe, wie die roten Busse der grünen Linie von City Sightseeing. Zudem stoppt an der Haltestelle Princess-Huelin die Metrolinie 2.
– Automobilmuseum Málaga

Fahrradverleih

Unweit von der Touristen-Info am Plaza de la Marina entfernt, ist ein Fahrradverleih ansässig. Bei Bike2Malaga bekommt man Rennräder, Trecking- und Mountainbikes. Auf Wunsch auch mit Motorunterstützung als E-Bike Variante. Wer nicht im Ladengeschäft vorbeischauen möchte, kann sich das Leihrad auch zu einem bestimmten Ort liefern lassen. Zudem werden verschiedene, geführte Radtouren angeboten, bei denen man viel Interessantes zu den Sehenswürdigkeiten von Málaga erfährt. Diese sind oft wesentlich günstiger als die Bikeausflüge der Reedereien. Die Touren werden auch in Deutsch durchgeführt und sind bei unserem Partner GetYourGuide reservier- und buchbar*.

Einkaufsmöglichkeiten

Nordwestlich der Plaza de la Marina beginnt die beliebte und überdachte Einkaufsstraße Calle Marqués de Larios, welche sich bis zum bedeutenden Platz Plaza de la Constitución erstreckt. Jede Menge Shops und Boutiquen sind dort und in den angrenzenden Straßen und Gassen ansässig. Zum Verschnaufen laden zudem die zahlreichen Lokalitäten ein.

Ausflugsportale und Ausflugsanbieter

Über die Tour- und Ausflugsanbieter GetYourGuide*, Meine Landausflüge*, Tiqets, und Viator kann man in Málaga verschiedene Ausflüge, Aktivitäten, Touren, Tickets und Eintrittskarten buchen, die oft weitaus günstiger angeboten werden als vergleichbare Ausflüge der Reedereien. So lassen sich bei rechtzeitiger Buchung eine Vielzahl an Ausflügen auf eigene Faust realisieren.

Kreuzfahrten und Angebote

Haben Sie bisher noch keine Mittelmeer Kreuzfahrt gebucht, möchten aber gern Málaga persönlich kennenlernen und Ausflüge auf eigene Faust unternehmen, finden Sie bei den großen Kreuzfahrt Anbietern des deutschsprachigen Raumes tolle Angebote.

Aida Cruises, Costa Kreuzfahrten und Tui Cruises – Mein Schiff®
bieten mit ihren modernen Kreuzfahrtschiffen reizvolle Routen, zusammen mit weiteren interessanten Zielen an.
Buchen Sie direkt bei Ihrer Lieblingsreederei den nächsten Traumurlaub zu fairen Konditionen.

Jegliche Hochsee- und Flusskreuzfahrten sind auch bei dem Seereisespezialisten Kreuzfahrten-Zentrale Astoria bequem und günstig online buchbar. So hat man die Wahl aus einer Vielzahl an tagesaktuellen Angeboten verschiedenster Reedereien. Mit dabei sind unter anderem AIDA Cruises, Carnival, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Holland America Line, MSC-Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Royal Caribbean und TUI Cruises. Reizvoll sind auch die beliebten Sonderangebote, mit denen man besonders preiswert reisen kann und unter Umständen auch ein tolles Schnäppchen ergattert.

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 336x280 001
Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

HolidayCheck 234x60

HolidayCheck

Vor und/oder nach der Kreuzfahrt den Urlaub einfach verlängern? Passende Hotels sind bei
holidaycheck.de
zu finden. Hier findet man schnell und bequem günstige Hotels, die perfekt zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passen.

Seereisedienst_460x307

Kreuzfahrten online buchen zu reduzierten Preisen

Seereisedienst
zeichnet sich unter anderem durch sehr attraktive Preise aus. Die langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Vermittler von Kreuzfahrten beliebter Reedereien und der Wunsch, die Leidenschaft für Schiffsreisen mit Ihnen zu teilen, sind die Gründe für die Seereisedienst Sonderpreise und Aktionen, die Sie online buchen können.

Im Angebotsumfang sind Kreuzfahrten für jeden Geschmack. Dabei können Sie stets darauf vertrauen, dass Sie eine Kreuzfahrt buchen, die von renommierten Reedereien durchgeführt wird.

Und wenn man es sich schon so gemütlich gemacht hat, bietet sich eventuell etwas leichte, unterhaltsame und amüsante Lektüre an, während einem die warme Sommerbrise um die Nase wedelt.

Hier als Beispiel sind für den entspannten Kreuzfahrer(in) die Taschenbücher
Innenkabine mit Balkon*
Außenkabine ohne Durchblick*
zu empfehlen.

Check24-Mietwagen-242

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 120x600 002

Allgemeine Informationen

– Öffnungszeiten der Museen: Dienstag bis Sonntag von 10:00-19:00 Uhr. Montags größtenteils geschlossen.
– Öffnungszeiten der Post: Montag bis Freitag von 09:00-14:00 Uhr. Samstag von 09:00-13:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Banken: Montag bis Freitag von 09:00-14:00 Uhr. Samstag von 09:00-13:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Touristen-Info: Montag bis Freitag von 09:00-18:00 Uhr. Samstag und Sonntag von 10:00-18:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Geschäfte: Montag bis Samstag von 10:00-20:00 Uhr
– Landesvorwahl: +34
– Taxi Málaga: Tel. 952 040 404 (Taxi Union)
– Taxi Málaga: Tel. 629 505 691 (Radiotaxi Málaga)
– Taxi Málaga: Tel. 902 333 333 (Unitaxi Málaga)
– Allgemeiner Notruf: Tel. 112
– Polizei: Tel. 091
– Notarzt: Tel. 061
– Impfempfehlung: Tropeninstitut Spanien
– Sicherheitshinweise: Auswärtiges Amt Spanien
– Busse: EMT (es)
– Stadtplan: Malaga Karte
– Klimatabelle: Malaga Klima
– Hafenbelegung: Kreuzfahrtschiffe in Malaga (en)
– Hafenbelegung: Puerto Málaga (en)
– Landeswährung: Euro, 1 Euro = 100 Cent

Karte mit Sehenswürdigkeiten

Gran Canaria Karte Sehenswürdigkeiten, POI

Wettervorhersage

Mietwagen Preisvergleich

Check24-Mietwagen-274
Check24-Mietwagen

Werbung

Parken und Fliegen

Reedereien

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten

Werbung

Finn 002
Digitaluhren_300x250
Porsche 250x250
RG 250x250
Gewürzland 001
1A-Geschenkeshop 300x250 1

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Salerno – Kreuzfahrt Hafen

Salerno – Kreuzfahrt Hafen

land-ahoi.de

Ausflüge auf eigene Faust planen

Salerno – Kreuzfahrt Hafen

Überblick

– Regulärer Liegeplatz: Molo Manfredi
– Regulärer Liegeplatz: Molo di Ponente
– Regulärer Liegeplatz: Molo Tre Gennaio
– Hafenshuttle: kostenpflichtig bis zur Piazza Concordia
– Taxis: in der Regel am Kai verfügbar
– Busse: gut ausgebautes Busliniennetz
Mietwagen: Sixt, Corso Garibaldi 45 in Bahnhofsnähe
Mietwagen: Europcar, Via Mauro Clemente 18 in Bahnhofsnähe
Mietwagen: Hertz, am Bahnhof
– Postfiliale: am Bahnhof an der Piazza Vittorio Veneto, 7
– Touristen-Information: Corso Vittorio Emanuele 191-195
– Banken und Automaten: hauptsächlich in der Fußgängerzone

Werbung

HolidayCheck 125x125
Prime Video DE_300x250_Associate
Check24-Mietwagen

Hafeninformationen

Liegeplätze der Kreuzfahrtschiffe

Die Liegeplätze der Kreuzfahrtschiffe in der Hafenstadt Salerno befinden sich im westlichen Teil der Stadt und so mitunter im Industriehafen an der Molo di Ponente und/oder Molo Tre Gennaio. In diesem Fall werden normalerweise kostenfreie Shuttlebusse eingesetzt, die ihre Fahrgäste bis zum Hafenausgang bringen. Ein weiterer Liegeplatz steht an der Molo Manfredi mit dem in 2016 eröffneten Kreuzfahrtterminal Stazione Marittima bereit. Ein Stand der Touristen-Information ist nach Ankunft eines Schiffes für ein paar Stunden geöffnet. Werden Shuttlebusse von den Reedereien organisiert und eingesetzt, so fahren diese in der Regel bis zur zentrumsnahen Piazza Concordia und sind nicht kostenfrei.

Altstadt und Fußgängerzone

Macht das Schiff an der Stazione Marittima fest, ist die Altstadt Salernos auch gut zu Fuß erreichbar. So kann man an der schön gestalteten, direkt am Meer liegenden Promenade Lungomare Trieste entlang spazieren oder durch die naheliegenden Geschäftsstraßen bummeln. Die Uferpromenade erstreckt sich auf rund zwei Kilometer und verläuft bis zur Piazza Concordia. Dieser Weg zur Piazza oder zum nahen Ortsbahnhof nimmt pro Richtung 25-35 Minuten Zeit in Anspruch.

Die meisten Geschäfte und Boutiquen sind in der schmalen, schattigen Via dei Mercanti und in der sich am westlichen Ende anschließenden, breiten Corso Vittorio Emanuele ansässig, welche schließlich bis zum Bahnhofsplatz Piazza Vittorio Veneto verläuft. Die beiden Straßen werden durch den kleinen Platz Piazza Sedile di Portanova voneinander getrennt, verlaufen parallel zur Küste und sind größtenteils als Fußgängerzone ausgewiesen. Wählt man diesem geringfügig längeren Weg durch die Einkaufsstraßen, kann sich die benötigte Zeit durch Geschäftsaufenhalte erheblich erhöhen!

Industriehafen und Busse

Mit den örtlichen Bussen ist die Piazza Concordia ebenso erreichbar und damit eine Alternative zu den Shuttlebussen der Reedereien. Sofern man die Möglichkeit hat, vorab einen gültigen Fahrschein zu erwerben. Dieser ist in verschiedensten Tabakläden und in der zentralen Verkaufsstelle an der Piazza Matteo Luciani 33 erhältlich. Liegt das Kreuzfahrtschiff im Industriehafen verschlingt ein Fußmarsch in die Stadt zu viel Zeit. An der am nördlichen Hafenzugang gelegenen Bushaltestelle Via Ligea und entlang der langen Promenade, halten mehrere Linien, die in Richtung Bahnhof unterwegs sind und/oder in der Nähe zur Piazza Concordia stoppen. Im Zweifel einfach beim Busfahrer erkundigen, ob er dort hält. Beispielsweise benötigt man mit der Linie 5 etwa 10 Minuten ab Hafenausgang Nord bis zur Piazza Concordia.
– Busfahrpläne (en)

Kathedrale

An der Piazza Alfano I ist die Kathedrale von Salerno zu finden, dessen Eingang über einen schönen Innenhof mit zweigeschossigen Säulengängen erreichbar ist. Die Bauarbeiten zur Errichtung der Kathedrale San Matteo wurden 1076 begonnen und die Einweihung erfolgte 8 Jahre später. Mit einer Höhe von rund 50 Metern wirkt der nicht begehbare Glockenturm recht mächtig. Sehenswert ist die im Untergeschoss befindliche, prachtvolle Krypta. Geöffnet ist außerhalb der Gottesdienste von Montag bis Samstag in der Zeit von 09:30-18:00 Uhr und sonntags von 16:00-18:00 Uhr.
– Kathedrale San Matteo (it)

Diözesanmuseum

Gleich neben der Kathedrale ist das Diözesanmuseum Museo Diocesano gelegen. Einzelne Stücke der Sammlung gehen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Als besonderer Teil der Ausstellung gelten die 67 kunstvoll bearbeiteten Elfenbeintafeln, die größtenteils Szenen des alten und des neuen Testaments zeigen. Geöffnet ist täglich außer mittwochs von 09:00-13:00 Uhr und von 15:00-19:00 Uhr. Für den Eintritt sind 2 Euro pro Person zu entrichten.
– Diözesanmuseum Museo Diocesano (it)

Ausflugsangebote und Eintrittskarten von
GetYourGuide*

Botanischer Garten

An der Vicolo Ferrante Sanseverino 1 ist der Botanische Garten Giardino della Minerva gelegen. Ursprünglich der örtlichen Ärzteschule gehörend wurden dort ab dem 10. Jahrhundert hauptsächlich Heilpflanzen angebaut und gezüchtet. Heute für Besucher zugänglich ist der terrassenförmig angelegte Garten täglich außer montags von 09:30-16:30 Uhr geöffnet. Für den Eintritt werden pro Person jeweils 3 Euro verlangt. Um den Zugang zu erleichtern, wurde an der Piazza ďAniello ein öffentlicher Fahrstuhl errichtet. Dieser Ascensore Comunale führt zur höherliegenden Straße Via Torquato Tasso, unweit des Eingangs.

Burganlage

Eindrucksvoll erheben sich die alten Gemäuer des Castello di Arechi über der Stadt. Die auf dem Monte Bonadies befindliche Burganlage wurde im 7. Jahrhundert errichtet und bietet dem Besucher einen hervorragenden Blick auf den Golf von Salerno und die Stadt selbst. Zudem befindet sich im Areal ein kleines Museum in dem diverse Fundstücke aus dessen Umfeld, hauptsächlich Münzen und Keramiken ausgestellt sind. Geöffnet ist Dienstag bis Samstag von 09:00-17:00 Uhr und sonntags von 09:00-15:00 Uhr. Am Montag ist geschlossen. Der Eintritt kostet 5 Euro je Person. Die Busse der Linie 19 halten am Fuße der Burg. Zustieg ist unter anderem im Zentrum Salernos am Platz Piazza Maggio möglich.
– Castello di Arechi (it)

Strände

Der kleine Strandabschnitt des Santa Teresa verbindet die Hafenanlagen mit der langgezogenen Promenade Lungomare Trieste. Gern für diverse Veranstaltungen genutzt ist er auch in den Abendstunden beliebter Treffpunkt der Einheimischen. Südöstlich der Piazza Concordia findet man weitere kleinere Strände an denen größtenteils auch Sonnenschirme und Liegen angeboten werden. Einige Bereiche verfügen auch über Poolanlagen mit angeschlossenen Bars und Cafés.

– Amalfiküste Fähren

Von der Piazza Concordia aus erreicht man nach wenigen Metern die zentrale Einkaufsstraße Corso Vittorio Emanuele und den örtlichen Hauptbahnhof Stazione Salerno. Von dort gelangt man mit den Zügen der italienischen Bahn Trenitalia und den Überlandbussen von SitaSud ins Umland von Salerno. Vom, an der Piazza gelegenen Yachthafen aus, bietet sich die Möglichkeit per Boot die Amalfiküste zu erkunden beziehungsweise weitere Orte zu erreichen. Die Fähren nach Amalfi fahren am Vormittag stündlich ab 08:40 Uhr, benötigen 35 Minuten und kosten je Person und Richtung 8 Euro.

Nach Positano dauert die Überfahrt 70 Minuten und kostet je Person und Richtung 12 Euro. Auch hier wird vormittags ab 08:40 Uhr und stündlich gefahren. Weitere Fähren, insbesondere die Schnellfähren starten ihre Überfahrten auch vom Molo Manfredi aus. Die Anlegestellen sind unweit der Stazione Marittima gelegen und als Ziel wird unter anderem auch die schöne Insel Capri angefahren. Dabei ist allerdings je Richtung mit einer Fahrzeit von 130-145 Minuten zu rechnen. In den meisten Fällen ist der Aufenthalt dann doch recht kurz und lohnt nicht wirklich.
– Fährverbindungen (en)
– Fährverbindungen (en)

Amalfi

Nach dem reizvollen Örtchen Amalfi wurde die gesamte Küstenregion benannt. Im 4. Jahrhundert gegründet wuchs die Gemeinde bald zu einem der wichtigsten Seerepubliken heran. Ab dem 11. Jahrhundert verlor die Stadt zunehmend an Bedeutung und profitiert seit Mitte des 20. Jh. vom zunehmenden Tourismus. Nach wie vor beliebt, tummeln sich besonders in den Sommermonaten viele Besucher in den Gassen und Straßen. Cafés, Restaurants und kleine Läden säumen die Wege rund um den zentralen Platz Piazza Duomo.

Werbung

Check24-Mietwagen
GetYourGuide
Meine Landausflüge
Tiqets Landausfluege
Viator

Die Ausflugsspezialisten
GetYourGuide*
Meine-Landausflüge*
Tiqets
Viator
haben für viele Kreuzfahrtziele spannende und interessante Ausflüge im Angebot, die oft vergleichbar mit den entsprechenden Angeboten der Reedereien sind. Dies jedoch in den meisten Fällen zu deutlich günstigeren Preisen. Zudem sind für eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auch die beliebten
Eintrittskarten/Tickets
ohne Wartezeiten
verfügbar, mit denen man ohne Schlange stehen einen zügigen Zutritt erhält. Als Kreuzfahrer(in) möchte man ja während des Landgangs möglichst viel zu sehen bekommen, und nicht die wertvolle Zeit mit unnötigen Wartezeiten vergeuden.

Nur bei
MEINE LANDAUSFLÜGE*
gibt es die
Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie
und eine
Rückerstattung des Ausflugspreises,
sollte der Hafen nicht angefahren werden können. Sie können also sorgenfrei und ohne jegliches Risiko Ihre Landausflüge buchen.
Weitere Info’s dazu gibt es direkt beim Anbieter:

www.meine-landausfluege.de*

Meine Landausfluege Pünktlichkeitssiegel
Boca Clips Badetuch-Klammern

An einem entspannten Seetag machen sich Badetuch-Klammern am Pooldeck besonders gut und halten die Handtücher bei Wind und Wetter sicher an der Sonnenliege.

Beispielsweise sind die
Boca Clips Badetuch-Klammern*
in vielen ansprechenden Designs verfügbar und stechen dabei deutlich aus der breiten Masse heraus.

Check24-Mietwagen-242

Transfer nach Amalfi per Boot oder Bus

Von Salerno aus ist Amalfi gut zu erreichen. Beeindruckende Landschaften bekommt man dabei vom Wasser aus zu Gesicht. Die Überfahrt mit einer der Fähren dauert gerade mal 35 Minuten und kostet 8 Euro je Person und Richtung. Im Normalfall vom Yachthafen an der Piazza Concordia und oft bei Anwesenheit eines Kreuzfahrtschiffes ab der Molo Manfredi, fahren die Boote täglich ab 08:40 Uhr. Vor Ort sind die Tickets in kleinen Häuschen erhältlich. Weitere Abfahrtszeiten sind nach derzeitigem Stand um 09:40, 10:40, 11:40, 14:10 und um 15:30 Uhr. Zurück kommt man auch mit den Fährbooten um 10:35, 12:45, 14:10, 16:15, 17:45 und um 19:10 Uhr.

Alternativ dazu kann man auch einen der Überlandbusse zurück zum Kreuzfahrthafen nutzen, die in der Nähe zu den Anlegestellen der Fähren halten. Vorab sollte man in einem Tabakladen einen Fahrschein erwerben der momentan 5 Euro kostet. Die Busse der Linie 5120 mit Ziel Salerno Hauptbahnhof nutzen die spektakuläre Küstenstraße Amalfitana, fahren fast jede Stunde und benötigen für die Fahrt etwa 75 Minuten. Schneller geht’s mit dem Mietwagen oder Taxi in 30-35 Minuten, wobei beim Letzteren etwa 45-50 Euro berechnet werden.

Amalfi Kathedrale

Unübersehbar sticht der prächtige Bau der Kathedrale St. Andrea von Amalfi bereits bei der Hafeneinfahrt ins Auge. Mit seiner reich verzierten Fassade und der 62-stufigen Zugangstreppe gehört das Kirchengebäude zu den Schönsten seiner Art an der Amalfiküste. Dem heiligen Apostel Andreas gewidmet, der auch Schutzpatron der Gemeinde ist, wurde das Gotteshaus im 11. Jahrhundert errichtet. Im Jahre 1208 brachte man die sterblichen Überreste des Heiligen Andreas schließlich von Konstantinopel in den Dom und bewahrt sie seitdem in der Krypta auf.

Oberhalb der Krypta ist die Kruzifixbasilika gelegen, die vor dem Bau der Kathedrale lange Jahre als Kirche diente und heute das Diözesanmuseum Museo Diocesano di Amalfi beherbergt, in dem einzigartige historische Stücke präsentiert werden. Der schön gestaltete Paradieskreuzgang mit seinen 120 schmalen Säulen umgibt den grünen Innenhof der früher als Begräbnisstätte für wohlhabende Einheimische genutzt wurde. Das Areal ist täglich und außerhalb der Messen von 10:00-17:00 Uhr erkundbar und kostenpflichtig. So zahlt ein Erwachsener 3 Euro für den Zutritt und Kinder jeweils einen Euro.

Smaragdgrotte

Rund 5 Kilometer südwestlich von Amalfi befindet sich im Felsen die Smaragdgrotte Grotta dello Smeraldo. Das Meerwasser in der Höhle schimmert durch den natürlichen Lichteinfall in tollen smaragdgrünen Tönen und beleuchtet so auch eindrucksvoll die auf dem Grund installierte Krippe. Am intensivsten ist der Effekt zur Mittagszeit zwischen 12:00 und 13:00 Uhr, wenn die Sonne am höchsten steht. Mit einem Fahrstuhl oder der außen liegenden Treppe gelangt man von der Küstenstraße an die Wasseroberfläche zu den bereitstehenden Ruderbooten, die eine 10-15-minütige Runde drehen.

Dafür werden pro Person 5 Euro verlangt und oft wird von den Bootsführern auch ein Trinkgeld erwartet. Geöffnet ist täglich von 09:30-16:00 Uhr. Die Höhle ist von Amalfi aus mit den Bussen der Linie 5070 in 15 Minuten erreichbar. Alternativ dazu auch per Boot für 10 Euro je Person. Wer mit dem Leihwagen unterwegs ist kann auf dem kostenpflichtigen Parkplatz das Fahrzeug abstellen. Allerdings ist der Parkplatz nicht besonders groß und so zu Stoßzeiten schnell überfüllt. Bei schlechtem Wetter ist die Smaragdgrotte geschlossen.

Amalfi Strände

Amalfi verfügt über ein paar kleinere Strandabschnitte. Der Größte unter ihnen ist zweifellos der am Hafen gelegene Marina Grande. Weiter in westlicher Richtung sind dann noch der Le Marinelle und der Lido Delle Sirene zu finden. In unmittelbarer Nähe der Strände sind verschiedenste Lokalitäten vorhanden. Zudem sind generell Sonnenliegen und Sonnenschirme mietbar, die allerdings und vor allem während der Hauptsaison sehr beliebt sind.

Positano

Den ehemaligen Fischerort Positano erreicht man am besten per Boot vom Yachthafen an der Piazza Concordia oder von der Molo Manfredi aus. Die Überfahrt entlang der zauberhaften Küste dauert rund 70 Minuten und kostet je Person und Richtung 12 Euro. Mit dem Mietwagen anzureisen ist absolut nicht zu empfehlen da so gut wie keine Parkflächen in dem am Hang gebauten Ort vorhanden sind. Eindrucksvoll schmiegen sich die bunten Häuser aneinander die oft nur zu Fuß durch enge Gassen und unzählige Treppen erreichbar sind. Verschiedenste Lokalitäten, nette Läden und Boutiquen findet man zur Genüge. Die beiden Kiesstrände Spiaggia Grande und der kleinere Spiaggia Fornillo laden zum Entspannen ein. Liegestühle und Sonnenschirme können vor Ort gemietet werden.

Ausflugsangebote mit „Pünktlich zurück zum Schiff Garantie“ von
Meine Landausflüge*

Meine Landausflüge Banner_Mittelmeer_-1210x605-1

Pompeji

Die berühmten Ruinen von Pompeji befinden sich nordwestlich von Salerno am Fuße des mächtigen Vesuvs. Dieser verursachte durch seinen Ausbruch im Jahre 79 n. Chr. verheerende Schäden und forderte viele Opfer. Vor allem die nach Südosten ziehende Eruptionswolke begrub ganze Landstriche unter sich und zerstörte damit jegliches Leben. Die vulkanischen Ablagerungen waren am Ende bis zu 12 Meter hoch und ließen die Stadt in Vergessenheit geraten. Erst im 18. Jahrhundert wurde mit archäologischen Grabungen begonnen, die bis zur heutigen Zeit einen Großteil des ehemaligen Stadtgebietes wieder ans Tageslicht beförderten. Pompeji kann täglich von 09:00-17:00 Uhr besichtigt werden. In den Monaten April bis Oktober ist bis 19:30 Uhr geöffnet und an den Wochenenden wird bereits um 08:30 Uhr eingelassen. Einlassschluss ist immer 90 Minuten vor Schließung.

Der reguläre Eintrittspreis beträgt für Erwachsene jeweils 22 Euro und für EU-Einwohner im Alter zwischen 18 und 25 Jahren jeweils 2 Euro. Werden auf dem Gelände Sonderausstellungen präsentiert oder diverse Veranstaltungen ausgerichtet, erhöht sich der Eintrittspreis um jeweils 2 Euro. An den Eingängen sind Audioguides und Pläne erhältlich, in denen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten verzeichnet sind und damit die Orientierung erheblich erleichtert wird. Gerade in den Sommermonaten ist es oft sehr heiß und es existieren nur wenige schattige Plätze. Daher sollte man ausreichend Sonnenschutz und Getränke mitnehmen. Zudem ist festes Schuhwerk empfehlenswert. Toiletten gibt es nur an den Eingängen und im halbwegs zentral gelegenen Café/Restaurant. Das Gelände ist nicht barrierefrei und somit für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen leider schlecht, beziehungsweise gar nicht passierbar.
– Pompeji (en)

Transfer nach Pompeji

Die Ausgrabungsstätten von Pompeji sind von Salerno aus gut erreichbar. Am schnellsten ist man mit dem Leihwagen oder Taxi unterwegs. Für die rund 32 Kilometer kann man pro Richtung 30-40 Minuten einplanen. Ein Taxi kostet dabei etwa 45-50 Euro. Mit den öffentlichen Bussen der Linie 50 beträgt die reine Fahrzeit gut 60-75 Minuten. In Salerno kann man in Bahnhofsnähe zusteigen und fährt dann bis zur Haltestelle Porta Marina in Pompeji, die nahe dem Haupteingang gelegen ist.

Die Züge aus Salerno halten in Pompeji an der südlich gelegenen Bahnstation und sind je nach gewählter Variante 32 bis 48 Minuten unterwegs. Diese Station ist vom Haupteingang der ehemals verschütteten Siedlung noch rund 1,8 Kilometer entfernt. Zu Fuß ist dann noch zusätzlich mit 25-30 Minuten Weg zu rechnen. Nimmt man einen dort verkehrenden Busse der Linie 50 verkürzt sich die Wege Zeit auf rund 3 Minuten. Dieser kommt auch aus Salerno, benötigt allerdings fast 2 Stunden bis Pompeji und ist somit für die gesamte Strecke unattraktiv.
– Verbindungen
– CSTP Busse (en)
– Trenitalia Züge

Paestum

Etwa 40 Kilometer von Salerno entfernt sind die Ruinen und Tempelanlagen von Paestum zu finden. Der Ort wurde 600 v. Chr. unter dem Namen Poseidonia von den Griechen gegründet und später von den Römern umbenannt. Das frühere Waldgebiet versumpfte zunehmend und wurde schließlich aufgegeben. Wiederentdeckt im 18. Jahrhundert begannen langsam die Ausgrabungen des historischen Ortes. Umgeben von einer rund 5000 Meter langen und noch gut erhaltenen Stadtmauer, beeindrucken besonders die Überreste des mächtigen Poseidon-Tempel, der Basilika und des Ceres-Tempel. Zudem befindet sich auf dem Gelände ein Museum, in dem vor allem Fundstücke der ehemaligen Siedlung ausgestellt sind.

Paestum ist täglich von 08:30-19:30 Uhr geöffnet. Am ersten und dritten Montag des Monats wird bereits um 13:40 Uhr geschlossen. Einlassstopp ist immer 40 Minuten vor Schließung. Die Eintrittskosten belaufen sich inklusive Museum auf 15 Euro pro Person. Mit dem Mietwagen oder Taxi benötigt man entlang der Küstenstraße 45 bis 50 Minuten pro Richtung. Die Züge der italienischen Bahn Trenitalia brauchen von der Stazione Salerno bis zur Paestum Station 33 Minuten. Von dort ist es noch ein kurzer Fußweg bis zur archäologischen Anlage. Alternativ dazu kann man auch ab der Piazza Concordia mit einem Bus der Linie 34 dorthin fahren. Dieser ist allerdings aufgrund der vielen Stopps knapp 60 Minuten unterwegs.
– Paestum (en)

Ausflugsportale und Ausflugsanbieter

Über die Tour- und Ausflugsanbieter GetYourGuide*, Meine Landausflüge*, Tiqets, und Viator kann man in Salerno verschiedene Ausflüge, Aktivitäten, Touren, Tickets und Eintrittskarten buchen, die oft weitaus günstiger angeboten werden als vergleichbare Ausflüge der Reedereien. So lassen sich bei rechtzeitiger Buchung eine Vielzahl an Ausflügen auf eigene Faust realisieren.

Kreuzfahrten und Angebote

Haben Sie bisher noch keine Mittelmeer Kreuzfahrt gebucht, möchten aber gern Salerno persönlich kennenlernen und Ausflüge auf eigene Faust unternehmen, finden Sie bei den großen Kreuzfahrt Anbietern des deutschsprachigen Raumes tolle Angebote.

Aida Cruises, Costa Kreuzfahrten und Tui Cruises – Mein Schiff®
bieten mit ihren modernen Kreuzfahrtschiffen reizvolle Routen, zusammen mit weiteren interessanten Zielen an.
Buchen Sie direkt bei Ihrer Lieblingsreederei den nächsten Traumurlaub zu fairen Konditionen.

Jegliche Hochsee- und Flusskreuzfahrten sind auch bei dem Seereisespezialisten Kreuzfahrten-Zentrale Astoria bequem und günstig online buchbar. So hat man die Wahl aus einer Vielzahl an tagesaktuellen Angeboten verschiedenster Reedereien. Mit dabei sind unter anderem AIDA Cruises, Carnival, Celebrity Cruises, Costa Kreuzfahrten, Cunard, Holland America Line, MSC-Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Royal Caribbean und TUI Cruises. Reizvoll sind auch die beliebten Sonderangebote, mit denen man besonders preiswert reisen kann und unter Umständen auch ein tolles Schnäppchen ergattert.

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 336x280 001
Geldgeschenk Kreuzfahrt

Als
REISEKASSE GESCHENK*
eignet sich diese bedruckte Geldgeschenk Dose im klassischen Sardinendosen-Style (7,5 cm x 11 cm).

Dieses Geld-Geschenk lässt sich nicht nur beschriften, sondern auch per Post versenden und später wie eine echte Sardinendose öffnen!

HolidayCheck 234x60

HolidayCheck

Vor und/oder nach der Kreuzfahrt den Urlaub einfach verlängern? Passende Hotels sind bei
holidaycheck.de
zu finden. Hier findet man schnell und bequem günstige Hotels, die perfekt zu den eigenen Wünschen und Bedürfnissen passen.

Seereisedienst_460x307

Kreuzfahrten online buchen zu reduzierten Preisen

Seereisedienst
zeichnet sich unter anderem durch sehr attraktive Preise aus. Die langjährige erfolgreiche Tätigkeit als Vermittler von Kreuzfahrten beliebter Reedereien und der Wunsch, die Leidenschaft für Schiffsreisen mit Ihnen zu teilen, sind die Gründe für die Seereisedienst Sonderpreise und Aktionen, die Sie online buchen können.

Im Angebotsumfang sind Kreuzfahrten für jeden Geschmack. Dabei können Sie stets darauf vertrauen, dass Sie eine Kreuzfahrt buchen, die von renommierten Reedereien durchgeführt wird.

Und wenn man es sich schon so gemütlich gemacht hat, bietet sich eventuell etwas leichte, unterhaltsame und amüsante Lektüre an, während einem die warme Sommerbrise um die Nase wedelt.

Hier als Beispiel sind für den entspannten Kreuzfahrer(in) die Taschenbücher
Innenkabine mit Balkon*
Außenkabine ohne Durchblick*
zu empfehlen.

Check24-Mietwagen-242

Werbung

Kreuzfahrten-Zentrale 120x600 002

Allgemeine Informationen

– Öffnungszeiten der Post: Montag bis Samstag von 08:30-13:30 Uhr
– Öffnungszeiten der Banken: Montag bis Freitag von 08:00-13:30 Uhr
– Öffnungszeiten der Touristen-Info: Montag bis Freitag von 09:00-13:00 Uhr und von 17:00-20:00 Uhr
– Öffnungszeiten der Geschäfte: Montag bis Sonntag von 09:30-20:30 Uhr
– Landesvorwahl: +39
– Taxi Salerno: Tel. 089 757 575 (Radiotaxi Salerno)
– Allgemeiner Notruf: Tel. 112
– Polizei: Tel. 113
– Notarzt: Tel. 118
– Feuerwehr: Tel. 115
– Impfempfehlung: Tropeninstitut Italien
– Sicherheitshinweise: Auswärtiges Amt Italien
– Busse: CSTP (en)
– Busse: SITA (it)
– Busfahrpläne: CSTP Bus Linien (it)
– Zugfahrpläne: Bahnverbindungen Trenitalia
– Klimatabelle: Salerno Klima
– Hafenbelegung: Kreuzfahrtschiffe in Salerno (en)
– Landeswährung: Euro, 1 Euro = 100 Cent

Karte mit Sehenswürdigkeiten

Salerno Karte

Wettervorhersage

Mietwagen Preisvergleich

Check24-Mietwagen-274
Check24-Mietwagen

Werbung

Parken und Fliegen

Reedereien

Werbung

AIDA Cruises
Tui Cruises Mein Schiff® 125x125
Costa Kreuzfahrten

Werbung

Finn 002
Digitaluhren_300x250
Porsche 250x250
RG 250x250
Gewürzland 001
1A-Geschenkeshop 300x250 1

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.