Kunst-Highlights

Kunst-Highlights

Kunst-Highlights

 

Kunst auf der Mein Schiff 7

Kunst-Highlights auf dem neuen Wohlfühlschiff

Kunst-Highlights Anlieferung
Kunst-Highlights Montage

Fotos: TUI Cruises

Kunst-Highlights

Das siebte Wohlfühlschiff der Hamburger Kreuzfahrtrederei, die Mein Schiff 7, entsteht derzeit im finnischen Turku. Mitte Mai und damit sechs Wochen vor Indienststellung gibt TUI Cruises neue Highlights bekannt, die für einen Blickfang bei den Gästen sorgen.

In der Großen Freiheit

In der Großen Freiheit auf der Mein Schiff 7 können Gäste nicht nur die exklusiven Restaurants sowie den neugestalteten Champagnertreff besuchen, sondern auch ein spektakuläres Kunstwerk des Kunststudios Sino Sculpture betrachten. Mit einer Höhe von jeweils drei und einer Breite von zwei Metern, zählt dies zu den größten Kunstwerken, die Mein Schiff jemals als Single items auf der Wohlfühlflotte verbaut hat. Es fordert logistisches Geschick und gute Nerven, um das Kunstwerk an Bord zu bringen. In der Werft einmal angekommen, musste es auf Deck 5 gekrant, anschließend mit viel Manpower über das Außendeck und einem zuvor definierten Weg innerhalb weniger Stunden ins Schiffsinnere getragen werden, da es durch die fortschreitenden Arbeiten nicht mehr durch die dafür vorgesehene Öffnung gepasst hätte. Auch die Installation des Objekts erforderte eine genaue Logistik, so mussten die sogenannten Installationspunkte genau für die vom Area Outfitter vorbereiteten Punkte angepasst werden. Das Ergebnis: ein imposantes Kunstwerk, das dank eines dünnen Mesh Metal Materials sehr filigran wirkt und alle Blicke auf sich zieht. Das Design wurde auf das exklusive italienische Restaurant La Spezia ausgerichtet.

„Die beiden Objekte in der Großen Freiheit ist das komplexeste und aufwendigste Kunstwerk, welches wir am Heck in der Großen Freiheit der Mein Schiff 7 installiert haben“, so Christer Jäger, Art & Signage Manager bei TUI Cruises. „Ich bin unheimlich erleichtert, dass von der Planung bis zur Installation alles so reibungslos funktioniert hat.“

Neben der Großen Freiheit können Gäste ebenfalls im Atrium der Mein Schiff 7 ein Kunstwerk über drei Etagen bewundern, welches mit einem acht Meter hohem Gerüst derzeit aufgebaut wird. Zwei Künstler des Kunststudios Aptum Lighting sind selbst vor Ort, um das Kunstwerk zu installieren und zusammenzusetzen.

Suiten Sonnendeck

Zudem wird auf der Mein Schiff 7 zum ersten Mal das Suiten Sonnendeck bemalt statt foliert. Der Künstler Artur Sala, der zum ersten Mal für die Mein Schiff Flotte tätig ist, und sein Painting-Team von acht Leuten zaubern spannende Werke an die Wand. Auch der überdachte Pool wird mit einem wunderschönen, großen Mosaik verschönert. Weitere Kunstobjekte, die Gäste auf der Mein Schiff 7 bewundern können, werden über ArtLink bezogen. ArtLink kuratiert und stellt inspirierende Kunstsammlungen für Hotel- und Kreuzfahrtschiffprojekte auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.