Mein Schiff meets ELBJAZZ

Mein Schiff meets ELBJAZZ

Mein Schiff meets ELBJAZZ

 

„Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit Grammy Preisträger Gregory Porter

Die Mein Schiff 1 swingt beschwingt auf der Ostsee

Mein Schiff meets ELBJAZZ
Mein Schiff meets ELBJAZZ

Fotos: TUI Cruises

Mein Schiff meets ELBJAZZ

Nach der erfolgreichen und ausverkauften Premierenfahrt „Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit der Jazzkantine im Mai 2024 verkündet TUI Cruises passend zum Start des ELBJAZZ Festivals im Hamburger Hafen, dass das neue Themenreise-Format in die Verlängerung geht: Vom 12. bis 22. Juni 2025 sticht die Mein Schiff 1 ab Kiel als „Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit Gregory Porter in See. Der zweifache Grammy Preisträger ist eine der unverzichtbaren Größen des zeitgenössischen Jazz. Seine umwerfende Stimme, die genauso im Soul, Blues und Gospel zuhause ist, macht jeden Song, egal ob Eigen- oder Fremdkomposition, umgehend zu einem Porter Song. Als Support für den Mann mit der Ballonmütze haben sich Kat Eaton und das Anke Helfrich Trio angekündigt. Die beschwingte Themenreise ist ab sofort buchbar.

Jazzklänge der absoluten Extraklasse an Bord der Mein Schiff 1

Porters Kompositionen klingen intensiv, intim und nachdrücklich in ihrem Appell an das, was die Menschen im Kern ausmacht: Liebe! Addiert man nun noch Gregory Porters Bühnenpräsenz und seine großartige Band, ist klar, dass seine Live-Konzerte absolut unvergessliche Momente werden und wenn diese dann noch auf dem Pooldeck eines Kreuzfahrtschiffes stattfinden, wird daraus ein ganz besonders magisches Erlebnis. Gregory Porter wird als Headliner der Reise ein Live-Konzert auf dem Pooldeck spielen und dafür sorgen, dass die Mein Schiff 1 beschwingt über die Ostsee swingt. Als Support hat er Kat Eaton dabei, die sich als talentierte und hart arbeitende Soul/Jazz-Künstlerinnen auf ihrem Gebiet etabliert hat. Außerdem wird Kat Eaton, die erst kürzlich ihr zweites Album „Honestly“ veröffentlicht hat, auch ein eigenes Konzert spielen. Mit frischem Originalmaterial, ihren eigenen Arrangements von Songs von Aretha Franklin, Carole King, Ray Charles und Nina Simone ist Kat Eatons Live-Show Weltklasse, rau und fesselnd. Abgerundet wird das Jazz-Programm an Bord der Mein Schiff 1 vom Anke Helfrich Trio. Die vielfach ausgezeichnete Pianistin Anke Helfrich gehört zu den herausragenden Jazzmusikerinnen in Deutschland. Seit Jahren spielt sie mit Bassist Dietmar Fuhr und Schlagzeuger Jens Düppe. Das Trio hat seinen eigenen Sound entwickelt und diesen bringen sie mit an Bord der Mein Schiff 1.

Die Reise ab/bis Kiel kann für die Gäste ganz bequem und umweltfreundlich mit der Bahn beginnen und enden. Angefahren werden neben Gdynia/Danzig in Polen, Klaipeda, die drittgrößte Stadt Litauens, Tallinn, die Hauptstadt Estlands, sowie das finnische Helsinki und die schwedische Hauptstadt Stockholm. Und während der wunderbaren Reise über die Ostsee genießen die Gäste nicht nur Jazzklänge der absoluten Extraklasse, sondern auch die Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen in allen Tarifen.

Infos zu Buchung und Preisen

Die 10-tägige Themenreise „Mein Schiff meets ELBJAZZ“ mit Gregory Porter an Bord der Mein Schiff 1 ab/bis Kiel vom 12. bis 22. Juni 2025 gibt es ab 1.949 Euro pro Person in einer Innenkabine inkl. 200 Euro Frühbucherermäßigung, ab 2.499 Euro pro Person in einer Balkonkabine inkl. 200 Euro Frühbucherermäßigung, jeweils bei Doppelbelegung im PRO-Tarif mit den Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen.

Weitere Infos unter: www.meinschiff.com/eventreisen/elbjazz

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Fußballexperten zur UEFA

Fußballexperten zur UEFA

Fußballexperten zur UEFA

AIDA Cruises holt prominente Fußballexperten zur UEFA EURO 2024™ an Bord

 

Fußballexperten zur UEFA

Fotos: AIDA Cruises

Fußballexperten zur UEFA
Fußballexperten zur UEFA

Ein Weltmeister, frühere Bundesliga-Stars und echte Fußball-Ikonen kommentieren live die Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf ausgewählten AIDA Schiffen

Urlaub und Fußball – AIDA-Cruises verbindet diesen Sommer die zwei schönsten Dinge der Welt miteinander. In Kooperation mit Sport24 überträgt AIDA alle Spiele der UEFA EURO 2024™ von der Eröffnungspartie am 14. Juni bis zum Finale am 14. Juli live auf allen Schiffen – und bietet außerdem jede Menge Fußball-Highlights für die besten Fans der Welt sowohl an Land als auch an Bord.

Echtes Sport-Studio-Erlebnis auf dem Meer mit Fußballexperten

Diese besondere Eventreihe gibt es während der Europameisterschaft nur an Bord: Uwe Bahn empfängt auf vier ausgewählten AIDA Reisen echte Fußballexperten von Weltklasseformat im AIDA-EM-Studio und ermöglicht den direkten Austausch mit den Fans. Mit über 20 Jahren Erfahrung als Moderator der NDR 2-Bundesligashow und des NDR-Sportclubs sowie langjähriger Tätigkeit als HSV-Stadionsprecher ist Uwe Bahn ein geeigneter EM-Gastgeber. Er wird zusammen mit den geladenen Experten beim Public Viewing vor, während und nach den Spielen der deutschen Nationalmannschaft die Leistungen der Teams analysieren, mit dem Publikum diskutieren und Einblicke in die Fußballwelt geben.

So wird der Fußballweltmeister von 1990 und Trainer Pierre Littbarski auf AIDAcosma (8.- 15.6.) zu Wort kommen und die Leistungen der Mannschaften am Spieltag einordnen. Ex-Nationalspieler Patrick Helmes ist Stargast und Experte im EM-Studio auf AIDAprima (15.-22.6.). Kultspieler und UEFA Europa League-Experte Ansgar Brinkmann kommentiert gemeinsam mit Uwe Bahn das Spiel auf AIDAnova (22.6.). Frank Pagelsdorf und Stefan Schnoor, beide eng mit dem HSV verwurzelt, stehen als Analysten auf AIDAperla (28.6.) zur Verfügung.

Pro Fahrt ein Fußballvortrag

Zusätzlich zur Moderation des AIDA-EM-Studios wird Uwe Bahn auf allen vier Reisen auch seine beliebten, unterhaltsamen Vorträge halten: In „Titel – Tore – Temperamente“ gibt er spannende Hintergrundgeschichten preis und lässt die Gäste an seinen Erfahrungen aus der Welt des „runden Leders“ teilhaben.

Alle Spiele auf allen Schiffen

Das AIDA EM-Studio ist nur eines von vielen Fußball-Highlights, die AIDA-Cruises während der UEFA EURO 2024™ präsentiert. So können die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie weitere ausgewählte Partien in mitreißender Public Viewing-Atmosphäre auf leuchtstarken LED-Wänden verfolgt oder in ruhiger Umgebung in den Kabinen genossen werden. Je nach Schiff finden die Public Viewings auf dem Pooldeck, im Theatrium oder im Brauhaus statt. Die Ausstrahlungsorte sind entsprechend dekoriert und es gibt passende kulinarische Angebote, um das Fußballerlebnis perfekt zu machen. Aber auch um die Spiele herum bietet AIDA jede Menge Europameisterschafts-Feeling – etwa Show-Specials, Tippspiele, Sitzfußball, Quizze und eben Fan-Talkrunden.

AIDA Tore-Tippspiel ab Juni 2024

Ein besonderes Schmankerl für alle Fans ist das große AIDA Tore-Tippspiel: Hier ist Fußballwissen gefragt – einfach alle 51 Spielergebnisse tippen und tolle Preise gewinnen. Als Hauptpreis winken ein AIDA-Gutschein im Wert von 1.500 Euro, sowie ein exklusives AIDA-Fußballtrikot, ein AIDA-Fußball und AIDA-Socken. Zudem warten auf die Teilnehmer weitere AIDA-Überraschungspakete.

Alle Reisen der AIDA-Flotte sind auf
www.aida.de
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

60. Schule

60. Schule

60. Schule

AIDA Präsident Felix Eichhorn in Namibia // 60. Schule von AIDA Cruise & Help finanziert

 

60. Schule
60. Schule

Fotos: AIDA Cruises

60. Schule

AIDA Cruise & Help

Die Initiative AIDA Cruise & Help steht für die Verbesserung von Bildungschancen in den ärmsten Regionen der Welt. Vor fünf Jahren eröffnete das Kreuzfahrtunternehmen AIDA-Cruises die erste Schule in Cebu City auf den Philippinen. Sie wurde komplett aus Spendengeldern von AIDA-Cruise & Help finanziert. Seither sind zahlreiche weitere Schulen in zwölf Ländern hinzugekommen.

Eine dieser Schulen ist die Namibia Okanguati Grundschule. Von der Wichtigkeit dieser Einrichtung für die Einheimischen konnte sich AIDA-Präsident Felix Eichhorn jetzt persönlich überzeugen. Gemeinsam mit Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung FLY & HELP und langjähriger Partner von AIDA-Cruises, besuchte er die Gemeinde und sprach mit Lehrern und Kindern vor Ort. Die Schule wurde im Mai 2020 eröffnet und bietet Platz für 160 Kinder.

„Die Wissbegierde und die Unbeschwertheit der Kinder aus dem Kaokoveld in Okanguati sind genau das, wofür AIDA-Cruise & Help Spenden sammelt und Schulen baut. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit unserer Initiative schon unzähligen Kindern dauerhaft einen Schulplatz in benachteiligten Regionen der Welt sichern konnten. Damit ermöglichen wir den Kindern und nachkommenden Generationen einen Zugang zu Bildung und damit eine echte Chance auf eine bessere Zukunft. Das beeindruckende Engagement unserer Crew und unserer Gäste zeigt, dass wir gemeinsam Großes erreichen können“, so Felix Eichhorn.

Mit der Finanzierung der 60. Schule feiert die Initiative AIDA-Cruise & Help einen weiteren wichtigen Erfolg. Alle 60 Projekte mit einer Gesamtkapazität von rund 7.000 nachhaltigen Schulplätzen befinden sich in der Umsetzung, 40 Schulen haben bereits den Unterricht aufgenommen.

Regionen

Im Fokus stehen die Herkunftsländer der Crew und Regionen, die von den elf AIDA Schiffen regelmäßig bereist werden. Daher hat das Kreuzfahrtunternehmen im vergangenen Jahr im Rahmen von AIDA-Cruise & Help erstmals ein Projekt aufgelegt, bei welchem jedes AIDA-Schiff ein Schulprojekt zugesprochen bekommt, das beispielsweise über Tombolas und Versteigerungen finanziert wird. So können gezielt Spenden für den Schulbau in einer bestimmten Region gesammelt werden. Dabei arbeitet AIDA eng mit der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP zusammen. So konnte im vergangenen Jahr jedes AIDA Schiff mindestens eine Schule finanzieren. AIDAsol sammelte beispielsweise für eine Schule mit drei Klassenräumen in Ambodiriana auf Madagaskar und von AIDAdiva wurde eine Förderschule in Kodigipalli in Indien finanziert.

Auch 2024 wird bei AIDA für weitere Schulprojekte gesammelt. Die ersten Aktionen sind bereits angelaufen, denn auch in diesem Jahr ist es das Ziel der Crews an Bord, ihre eigene Schule zu finanzieren und ein Lächeln auf die Gesichter der Kinder zu zaubern.

Weitere Informationen zum Engagement von AIDA Cruise & Help sowie Details zu Spendenmöglichkeiten sind online auf www.aida.de/cruiseandhelp verfügbar.

Alle Reisen der AIDA-Flotte sind auf
www.aida.de
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Kiel nach Kopenhagen

Kiel nach Kopenhagen

Kiel nach Kopenhagen

 

TUI Cruises ermöglicht weitere Testfahrt vor der Taufe mit der Mein Schiff 7

Erste Kreuzfahrt mit Gästen von Kiel nach Kopenhagen und zurück nach Kiel

· Vorfreudereise 12. bis 14. Juni ab sofort buchbar
· Sea Trial des neues Wohlfühlschiffs ein voller Erfolg
· Die Mein Schiff 7 wird ab 2026 mit Methanol, bzw. grünem Methanol, fahren können

Mein Schiff 7 - Kiel nach Kopenhagen
Mein Schiff 7 - Kiel nach Kopenhagen

Fotos: TUI Cruises

Mein Schiff 7 - Kiel nach Kopenhagen

Stammgäste und Kreuzfahrtfans warten sehnsüchtig darauf, dass die Mein Schiff 7 ihre ersten Reisen startet. Die Nachfrage nach der Taufreise und der ersten Testfahrt war größer als die Möglichkeiten, allen ihren Reisewunsch zu erfüllen. Deshalb hat TUI Cruises es jetzt möglich gemacht und bietet allen Interessierten eine weitere Testfahrt an. Vom 12. bis 14. Juni haben die Gäste die Chance, das neuste Flottenmitglied noch vor der offiziellen Taufe kennenzulernen. Die Mein Schiff 7 fährt von Kiel nach Kopenhagen und zurück nach Kiel.

Die Gäste der Vorfreudefahrt haben das große Privileg, die ersten zu sein, die mit der Mein Schiff 7 reisen können. Selbstverständlich erwartet die Gäste auch auf dieser Vorfreudefahrt das gewohnte Premium Alles Inklusive-Konzept der Mein Schiff Flotte. Die Crew nutzt diese erste Reise mit Gästen als Übungsfahrt vor der Taufe und wird alles tun, um den Gästen ein unvergessliches Mein Schiff Wohlfühlerlebnis zu bieten. Dennoch kann es bei dieser Reise zu Verzögerungen oder geringen Abweichungen des gewohnten Standards kommen.

Derzeit befindet sich die Mein Schiff 7 nach dem Sea Trial in der vergangenen Woche noch in der Meyer Werft im finnischen Turku, wo die letzten Arbeiten vorgenommen werden, das Schiff beladen und für die ersten Gäste vorbereitet wird. Genau wie die gesamte Mein Schiff Flotte, verspricht auch der Neubau den Gästen ein ganz besonderes Wohlfühlgefühl sowie Premiumreisen auf allerhöchstem Niveau.

Erfolgreiche Testfahrt der Mein Schiff 7

Nur wenige Wochen vor Indienststellung der Mein Schiff 7 wurde der „Sea Trial“ erfolgreich abgeschlossen. Mit einem ersten Teil der Crew, Mitarbeitenden der Werft und Vertretern der Klassifikationsgesellschaft wurde das neue Wohlfühlschiff auf Herz und Nieren getestet. Die Probefahrt und damit die erste Fahrt des Schiffes auf dem offenen Meer, dient dazu, die Leistungs- und insbesondere Manövrierfähigkeit des Schiffes zu testen. Darüber hinaus gibt es viele Systeme an Bord, die nur während eines Einsatzes auf See in ihrer gesamten Funktionalität getestet werden können.

Auf dem Sea Trial der Mein Schiff 7 vergangene Woche wurden unter anderem Geschwindigkeitsüberprüfungen, Ankertests, Not-Stopp-Verfahren, Z Manöver und Stabilisator-Tests durchgeführt. Auch die Aussetzvorrichtungen der Rettungsboote sowie die Rudermaschinen des Schiffes wurden getestet. Als Highlight der Seeerprobungsfahrt zählt die 360° Drehung. Dafür werden bei voller Maschinenleistung die beiden Ruder hart übergelegt – einmal nach Steuerbord, einmal nach Backbord. Das Schiff bekommt dabei eine Neigung von bis zu 7° und erreicht damit einen, für diese Schiffsgröße beachtlichen, Wendekreis von 300 Metern.

„Es ist eine ganz besondere Erfahrung als Kapitän einen Sea Trial durchzuführen. Es werden Prozesse getestet und Manöver durchgeführt, die wir im Normalbetrieb nicht fahren“, so Mein Schiff Werftkapitän Kapitän Omar.

Die Mein Schiff 7 wird ab 2026 mit Methanol, bzw. grünem Methanol fahren können

Die Mein Schiff 7 wird anfangs als erstes Schiff der Mein Schiff Flotte ausschließlich mit emissionsärmerem Marinediesel (Schwefelgehalt max. 0,1%) betrieben und ist mit Katalysatoren (Stickoxidminderung: rd. 75%) sowie einem Landstromanschluss ausgestattet. Darüber hinaus wird die Mein Schiff 7 so gebaut, dass sie auch mit Methanol, perspektivisch grünem Methanol, fahren kann, was den Schiffsantrieb nahezu CO2-neutral machen wird.

Zur Indienststellung der Mein Schiff 7 sind alle derzeit möglichen technischen Ausstattungen, wie beispielsweise Tanks und Rohrsysteme für den Methanol, bzw grünen Methanol-Antrieb, eingebaut worden. Derzeit entwickelt TUI Cruises die noch fehlende, technische Komponente für den Methanol-Antrieb von Viertakt-Motoren, die es derzeit noch nicht gibt. Die Reederei plant, dass die Mein Schiff 7 in 2026 dann so ausgestattet und kommissioniert ist, dass sie als eines der ersten Kreuzfahrtschiffe mit Methanol betrieben werden kann. „Auch für die moderne Bestandsflotte ist der Methanolbetrieb und damit eine Umrüstung, eine Option für die Zukunft. Die Mein Schiff 7 spielt hier eine zentrale Rolle, um zu zeigen, dass dieser Antrieb im realen Schiffsbetrieb funktioniert. Basierend auf diesen Erkenntnissen werden wir über mögliche Nachrüstungen entscheiden“, sagt Wybcke Meier, CEO TUI Cruises.

Infos zur Buchung & Preisen:

· Die 2-tägige Reise „Vorfreudefahrt“ mit der Mein Schiff 7 ab/bis Kiel vom 12.06. bis 14.06.2024 gibt es ab 629 Euro pro Person in einer Balkonkabine, mit den Mein Schiff Premium-Inklusivleistungen, bei Doppelbelegung im PRO Tarif.

Alle Reisen der Mein Schiff ® Flotte sind auf
www.meinschiff.com
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.

Erstes Sphinx-Schiff

Erstes Sphinx-Schiff

Erstes Sphinx-Schiff

Erstes Sphinx-Schiff wird modernisiert: AIDAdiva geht Anfang 2025 in die Werft

 

Erstes Sphinx-Schiff
Erstes Sphinx-Schiff

Fotos: AIDA Cruises

Erstes Sphinx-Schiff

Mit AIDA Evolution startet größtes Modernisierungsprogramm in der Unternehmensgeschichte

Mit AIDA Evolution startet das Kreuzfahrtunternehmen AIDA-Cruises das größte Modernisierungsprogramm seiner Flotte in der Geschichte des Unternehmens. Dafür geht als erstes Schiff AIDAdiva in die Werft Chantier Naval im französischen Marseille. Vom 3. Februar bis 22. März 2025 stehen umfangreiche Modernisierungen in den Gästebereichen an. Auch Technik und Anlagen werden überholt.

Einzigartiges Gästeerlebnis: komplett neues Innenraumdesign und Services

In der siebenwöchigen Werftzeit werden auf AIDAdiva neben Neuerungen und Optimierungen auch beliebte Konzepte der jüngsten AIDA-Generation an Bord gebracht. So erhalten alle Gästekabinen ein neues Erscheinungsbild. Darüber hinaus wird das Suitenangebot vergrößert. Erstmals auf dieser Schiffsklasse werden exklusive Bereiche und Services entstehen. Kulinarisch können sich die Gäste auf eine noch größere Restaurantvielfalt und noch mehr Service freuen. Das Barangebot wird bereichert um weitere beliebte Signature Bars. Das unverkennbare Theatrium wird mit einladenden Sitzgelegenheiten und einem harmonischen Farbkonzept neu ausgestattet. Speziell für Familien mit Kindern werden neue Activity-Bereiche geschaffen.

„Die Wünsche unserer Gäste spornen uns immer wieder an, Kreuzfahrt neu zu denken, und bestehende Konzepte auf die nächste Stufe zu heben. Die Schiffe der Sphinx-Baureihe haben mit ihrem innovativen Raumkonzept und Design Kreuzfahrtgeschichte geschrieben. Daran wollen wir mit unserem Programm AIDA-Evolution anknüpfen. Unsere Gäste dürfen sich auf noch mehr Erlebnisvielfalt, Service und Komfort an Bord freuen“, so Felix Eichhorn, President von AIDA-Cruises.

Sommerprogramm 2025: Italien & Malta sowie Ostsee & Norwegen

Im Anschluss an den Werftaufenthalt startet AIDAdiva ab 23. März 2025 ab Rom/Civitavecchia zu drei Reisen nach Italien und Malta. Ziele wie Valletta, Siracusa oder Catania, Palermo, Neapel und Olbia stehen auf dem Programm. Anschließend geht es für AIDAdiva in ihr Sommer-Fahrtgebiet: Ab Warnemünde werden die schönsten Reiseziele im Ostseeraum und in Norwegen angeboten.

XXL-Abenteuer: Weltreise 2025/2026

Vollgepackt mit einmaligen Highlights geht es erstmals mit dem Kreuzfahrtschiff AIDAdiva vom 10. November 2025 bis 18. März 2026 auf Weltreise. Mit 128 Tagen ist dieses XXL-Abenteuer die längste Weltreise in der Unternehmensgeschichte. Von Hamburg aus führt die Route auf vier Kontinente und durch 28 Länder. Erstmals auf einer AIDA-Weltreise sind die Ost- und Westküste der USA und Japan im Programm. Ein weiteres Highlight: Silvester wird auf Hawaii gefeiert! 53 Häfen werden angesteuert – das sind mehr als jemals zuvor.

Neue Maßstäbe im Schiffsdesign

Die Schiffe der Sphinx-Baureihe wurden zwischen 2007 und 2013 in Dienst gestellt. Mit ihrem innovativen, offenen Raumkonzept und Design haben sie das einzigartige AIDA-Gefühl entscheidend geprägt. Nach AIDAdiva erfolgt im Herbst 2025 und Frühjahr 2026 die Modernisierung von AIDAluna und AIDAbella.

Noch mehr Details zum Modernisierungsprogramm AIDA-Evolution und die geplanten Neuerungen sind auf aida.de/evolution zu finden.

Erstes Sphinx-Schiff

Fotos: AIDA Cruises

Erstes Sphinx-Schiff

Alle Reisen der AIDA-Flotte sind auf
www.aida.de
buchbar

Bitte nimm die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir erläutern dort, inwieweit wir mit dem Absenden des Formulars Deine Einwilligung benötigen und in welchen Fällen Du ein Recht zum Widerruf Deiner Einwilligung bezüglich der Datenverwendung hast. Mit Absenden des Formulars willigst Du in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein, und bestätigst damit die Datenschutzerklärung gelesen zu haben.